Autor: Ariana

Plauderei

Plauderei am Freitag: Für wen wird gebloggt?

Lass uns ein paar Jahre zurückdenken. An die Zeit, zu der Computer existierten, aber der Begriff Smartphones und Instagram nur verwirrte Gesichter erzeugte. Gab es damals schon Blogs? Ja, es gab sie, aber hauptsächlich waren sie digitale Tagebücher. Man notierte, was man so den ganzen Tag trieb und informierte die "Internetgemeinde" darüber. Während diese Blogspezies heute auch noch existiert und ich viele davon äusserst interessant finde (ein bisschen Voyeur sind wir doch alle), so hat…