Bücher

Buchbesprechung: Die Blockchain Revolution

Gleich zu Beginn: Bei diesem Buch handelt es sich nicht um eine gemütliche “Sonntag-Abend Lektüre”, welche Du innerhalb weniger Stunden durchlesen kannst. Die Blockchain-Revolution von Don Tapscott und Alex Tapscott erfordert einiges mehr an Konzentration.

Der Inhalt

Möglicherweise hast Du schon einmal von der Kryptowährung “Bitcoin” gehört. Dabei handelt es sich um eine digitale Geldeinheit, welche über ein dezentrales Zahlungssystem gesteuert wird. Die Technologie hinter diesem System ist die Blockchain. Diese lässt sich aber nicht nur für Geld verwenden, sondern für alles mögliche – sei es im Bereich Verträge, Kunst und Kultur oder aber Politik.

Im Buch “Die Blockchain Revolution” wird zuerst erläutert, wie diese Technologie funktioniert und auf welchen Prinzipien sie beruht. Daraufhin werden mögliche Anwendungsbereiche vorgestellt und anschliessend die Chancen und Risiken abgewägt.

Inhaltlich ist das Buch hochinteressant und eröffnet Dir wirklich neue Perspektiven auf unsere bekannte Welt. Der Schreibstil wurde jedoch hochkomplex gehalten und erfordert höchste Aufmerksamkeit. Ich hätte mir hier gewünscht, dass die Autoren sich hier mehr in die Schuhe der Leser versetzt hätten und für etwas mehr Spannung und Abwechslung gesorgt hätten. Die doch über 400 Seiten brauchen einiges an Ausdauer und Durchhaltewillen, wobei gerade die Kapitel über die Chancen und Risiken am Ende des Buches es definitiv wert sind, gelesen zu werden.


An dieser Stelle möchte ich mich herzlich beim PLASSEN Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Die Links auf dieser Seite sind Affiliate Links. Dies bedeutet, dass ich einen kleinen Beitrag verdiene, wenn Du über diesen Link bestellst. Dich kostet es selbstverständlich keinen Cent zusätzlich.

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Foto von Markus Spiske, Unsplash

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Zeig, dass Du echt bist ;-) *