Bücher

Bücherrunde am Samstag: Big Fat Lies Women Tell Themselves

Beim Scrollen durch Amazon fielen mir sofort die Worte “Big” und “Fat” auf. Da man so etwas normalerweise nicht schreibt, habe ich mir den Titel einfach einmal angeschaut. Und festgestellt, dass es dabei um grosse, dicke Lügen geht, welche sich (meistens) Frauen immer wieder selbst sagen: Big Fat Lies Women Tell Themselves von Amy Ahlers

Der Inhalt

Ich habe das Buch auf Englisch gelesen und bis heute existiert es leider auch noch nicht auf Deutsch. Ich schreibe “leider”, da es ein wirklich wunderbares Buch ist. Amy Ahlers geht darin auf negative Glaubenssätze ein, die viele Frauen sich immer wieder vorsagen. Diese ganzen inneren Kritiker fasst sie mit einer sehr netten Symbolik zusammen: Dem inneren gemeinen Mädchen. Jeder kann sich diese so vorstellen, wie sie ihm passt. Gleichzeitig gibt es natürlich auch einen inneren Superstar, welche für die positiven Bestärkungen zuständig ist.

Abgesehen von diesen Symboliken wird das Buch aber sehr schnell konkret. Es werden Glaubenssätze aus den folgenden Bereichen abgedeckt:

  • Der innere Wert (z.B. “ich bin machtlos”)
  • Körper und Self Care (z.B. “sich um sich selbst zu kümmern, ist egoistisch”)
  • Erfolg (z.B. “ich versuche es”)
  • Geld (z.B. “ich werde nie genug haben”)
  • Liebe und Beziehungen (z.B. “wenn man jemanden liebt, muss man auch zurückstecken”)
  • Authentizität (z.B. “ich bin ein nettes Mädchen. Ich muss immer lieb sein”)
  • Spirit (z.B. “mein Leben hat keinen Sinn”)

Amy geht zuerst auf jeden Glaubenssatz ein und zeigt Dir, wie sich dieser äussern könnte. Danach erläutert sie, was denn eigentlich die Wahrheit ist – bei den meisten Erklärungen konnte ich auch sofort zustimmen. Und schlussendlich gibt es eine Challenge, welche Du durchführen solltest, wenn Du gerade mit dieser Lüge kämpfst. Die einzelnen Kapitel werden mit schönen Affirmationen abgerundet.

Ich rate Dir, dieses Buch nicht als Kindle Version zu kaufen. Es ist viel angenehmer, es zu durchzublättern und darin zu stöbern. Ausserdem hat bei meiner Kindle Version die Verlinkung des Inhaltsverzeichnis nicht funktioniert.

Meine Meinung

Vielleicht lehne ich mich mit dieser Aussage ein bisschen aus dem Fenster – aber ich glaube, jede Frau hat mit einer oder mehreren dieser Lügen zu kämpfen. Daher kannst Du auf jeden Fall von der Lektüre profitieren. Es ist kein Buch, welches man an einem Abend durchlesen sollte – sondern eher eines, welches man immer wieder einmal hervorholt.

Die Sterne

Dieses Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen.

 

Die Links auf dieser Seite sind Affiliate Links. Dies bedeutet, dass ich einen kleinen Beitrag verdiene, wenn Du über diesen Link bestellst. Dich kostet es selbstverständlich keinen Cent zusätzlich.

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

4 comments

  1. Vielen Dank für den Buchtipp und das Review :)
    klingt sehr spannend und wandert erstmal auf meine Amazon-Wunschliste, da ich bin Monatsbeginn warten muss um wieder genug Geld zu haben ;)
    Die Leseprobe werde ich mir aber auf jeden Fall auf den Kindle schicken lassen.
    Liebe Grüße
    Karina

    1. Liebe Karina
      Ich bin sehr gespannt, wie Du das Buch findest – ich blättere nach wie vor ab und zu einmal darin :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  2. Sehr cool danke. Dann wird man endlich damit konfrontiert, was man sich so einredet und kann es evtl. :) ändern. Das ist die nächste Lektüre, die ich lesen werde.

    1. Es freut mich sehr, dass ich Dich inspirieren konnte.
      Liebe Grüsse
      Ariana

Schreibe einen Kommentar zu Ariana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.