BücherSport

Die Buchwoche: 50 Workouts Yoga

50 Workouts Yoga Buch

Dieser Beitrag enthält eine Rezension (Rezensionsexemplar erhalten) und Affiliate Links. Mehr dazu hier.

Manche Tätigkeiten tun mir so gut, dass ich versuche, sie jeden Tag durchzuführen. Yoga gehört ebenfalls dazu. Je nach Stimmung und Zeit gehe ich in einen Kurs, folge einem Online Programm oder suche mir ein kurzes Workout aus einem Buch heraus. Dafür ist 50 Workouts – Yoga von Katharina Brinkmann bestens geeignet.

Der Inhalt

Vor einiger Zeit habe ich bereits das Buch 50 Workouts Crosstraining besprochen. Dieses hier ist ziemlich ähnlich aufgebaut – nur dass es in diesem Fall nicht um Crosstraining sondern um Yoga geht. Auf den ersten Seiten wird kurz und knapp beschrieben, was Yoga eigentlich ist – allerdings sollte man nicht erwarten, auf 10 Seiten allzu sehr in die Tiefe zu tauchen. Wir haben es in diesem Fall vor allem mit Yoga als Sport zu tun.

Rezensions 50 Workouts Yoga

Anschliessend wird Dir erklärt, wie Du das Training am Besten durchführst und welche Ruhehaltungen zwischen den Übungen eingenommen werden können. Dazu zählen zum Beispiel der aufrechte Stand, die Kindposition oder die Rückenlage. Nach ein paar kurzen Tipps, geht es auch schon mit den Workouts los.

Hören Sie in sich hinein und wählen Sie das Thema und die Intensität Ihres Workouts neben Ihrer Zielsetzung vor allem nach Ihrem Befinden aus.

Bei den Workouts war es richtig toll, dass diese unglaublich übersichtlich dargestellt wurden. Auf einer Seite siehst Du jeweils kurze Bilder zu den Übungen – somit musst Du nicht andauernd hin- und herblättern, falls Du plötzlich nicht mehr weisst, wie der Tänzer oder der demütige Krieger aussehen. Die Namen der Übungen werden alle nur auf Deutsch angegeben – das mag erfahrene Yogis vielleicht manchmal etwas verwirren, ist für Einsteiger aber sehr angenehm.

Auf der anderen Seite erhältst Du eine kurze Zusammenfassung zum Workout. Du siehst auf einen Blick, wie lange es dauert, wie schwierig es ist und welche Wirkung Du erwarten darfst. Zudem sind sämtliche Übungen mit ihrer Dauer sowie der anschliessenden Ruhehaltung aufgeführt. Ausserdem findest Du in dieser Übersichtsliste jeweils die Seitennummer, auf welcher die Übung im Detail erklärt wird.

50 Workouts Yoga Katharina Brinkmann

Am Ende des Buches werden sämtliche Übungen detailliert beschrieben. Diese sind nach Haltungen im Sitzen, Haltungen im Knien, Haltungen im Stehen, Stüzhaltungen und Haltungen im Liegen kategorisiert – so ist sichergestellt, dass Du Deine gewünschte Position schnell findest.

Auch hier stand eher der sportliche Aspekt im Vordergrund – nach Chakren oder Energieflüssen suchst Du in diesem Buch vergeblich. Die Workouts richten sich an Einsteiger ins Yoga sowie leicht Fortgeschrittene. Selbst die schwierigen Workouts hätte ich jetzt nicht unbedingt als “anstrengend” klassifiziert. Dies muss allerdings nicht negativ bewertet werden – beim Yoga geht es ja nicht darum, sich besonders vorauszugaben.

Schön fand ich, dass die Trainings jeweils ein Thema hatten und am Ende des Buches auf einigen Seiten sehr übersichtlich dargestellt wurden. So findest Du ein Beweglichkeitsprogramm für Läufer, ein entspannendes Feierabendprogramm, ein Workout für Kinder, eines gegen Kopfschmerzen oder einen Beweglichkeitsflow für Hüften und Beine. Etwas schade war, dass explizit zwei Workouts für Männer dabei waren – ich bin der Meinung, dass Männer nicht ein extra Training brauchen, sondern auch von den normalen Workouts profitieren könnten.

Wenn Du neu im Yoga bist und gerne öfters trainieren würdest, kann ich Dir das Buch auf jeden Fall empfehlen.

Du bist noch unsicher? Hier findest Du weitere Informationen und eine Leseprobe zu dem Buch.


An dieser Stelle möchte ich mich herzlich beim riva Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Fotos von mir selbst. 

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

One comment

  1. […] wir erst einmal damit, worum es in diesem Buch geht. Während ich Anfangs dieser Woche mit 50 Workouts Yoga ein Buch vorgestellt habe, in welchem primär der sportliche Aspekt des Yogas zum Zug kam, werden […]

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.