AllgemeinSport

Meine Erfahrungen mit dem Bikini Body Guide von Kayla Itsines

Vor ein paar Monaten ist sie mir auf Instagram aufgefallen: Kayla Itsines. Mit den überzeugenden Vorher-Nachher Fotos und ihrer positiven Einstellung hat sie mich direkt begeistert. Da ich damals jedoch noch nach dem Girls Gone Strong Plan trainiert habe, habe ich sie erst einmal nur aus der Ferne beobachtet. Bis dann der Sommer immer näher kam und ich unbedingt testen wollte – was ist dran an diesen beeindruckenden Erfolgen? Kaylas Follower schwärmen von ihr in den höchsten Tönen und ich war neugierig, ob der Plan tatsächlich so anstrengend ist, wie die meisten behaupten.

Und daher habe ich die letzten Monate wieder einmal Versuchskaninchen gespielt und den Bikini Body Guide von Kayla Itsines auf Herz und Nieren getestet.

Aber bevor ich meine Erfahrungen mit Dir teile, möchte ich zuerst einige Fragen dazu beantworten:

Wer ist Kayla Itsines überhaupt?

Kayla Itsines ist eine 23-jährige Australierin. Nach einigen Jahres als Personaltrainerin in einem Fitnesstudio hat sie gemeinsam mit ihrem Partner ein eigenes Unternehmen gegründet, in welchem sie Frauen zu einem ganz bestimmten Körpertyp verhilft: Schlanke Beine, flacher muskulöser Bauch und trainierte Arme. Ich fand es faszinierend, dass tatsächlich die meisten ihrer Kundinnen genau diesen Körpertyp erreichten.
Dabei betont sie jedoch immer wieder, dass es nicht nur um die Optik geht, sondern hauptsächlich darum, sich in seinem eigenen Körper wohler zu fühlen und stärker, selbstbewusster und glücklicher zu werden.

Was ist der Bikini Body Guide?

Das wichtigste zuerst: Der Bikini Body Guide ist ein E-Book auf Englisch – allerdings relativ leicht verständlich. Wenn Du ihn kaufst, erhältst Du ein 102-seitiges PDF Dokument.

Konkret ist darin folgendes enthalten:

  • 18 Seiten Einleitung: Hier erfährst Du, was der Guide ist, wie viele Workouts zu erledigen sind oder wie Du Deine Erfolge am besten messen kannst.
  • 20 Seiten Workoutplan: Der Bikini Body Guide ist ein 12-Wochen Plan zu Deinem Bikini Body. Du erhältst pro Woche 3 unterschiedliche Workouts. Da diese jeweils 2x ausgeführt werden, bekommst Du insgesamt 18 unterschiedliche Workouts.
  • 52 Seiten Übungsglossar: Jede Übung wird ausführlich beschrieben und erklärt. Videos sind leider nicht enthalten.
  • 12 Seiten “Education”: Hier werden Hintergründe zum Krafttraining erklärt – wieso musst Du was machen und weshalb funktioniert es?

Was ist der Help Ernährungsplan?

Der HELP Ernährungsplan ist auch ein E-Book auf Englisch. Du erhältst damit ein 60-seitiges PDF Dokument.

Konkret ist darin folgendes enthalten:

  • 8 Seiten Einleitung
  • Beispielpläne für 7 Tage
  • 7 Seiten, auf denen die Methode erklärt wird. Mir gefällt besonders gut, dass die Methode nicht einfach einen Makronährstoff (z.B. Kohlenhydrate oder Fett) reduziert, sondern dass sie genaue Mengen für verschiedene Lebensmittelgruppen angibt (z.B. x Portionen Gemüse pro Tag, x Portionen Fett, x Portionen Früchte etc.)
  • 7 Seiten Kochtipps – diese richten sich allerdings an absolute Kochanfänger (z.B. Hygienehinweise bei der Zubereitung von Fleisch)
  • 6 Seiten Lifestyletipps (wie muss man mit Alkohol, Restaurantbesuchen, Cheat Meals etc. umgehen)
  • 13 Seiten Education – was sind Makronährstoffe? Welche Vitamine sind wichtig? Wieso fühlt man sich plötzlich schwach und was kann man dagegen tun? Und einiges mehr…
  • 9 Seiten Rezepte

Wie viel kosten die Pläne von Kayla Itsines?

Du kannst entweder den Trainingsplan und den Ernährungsplan einzeln kaufen oder zusammen. Die Kosten sind:

  • Trainingsplan einzeln: 69.97 $ –> entspricht ungefähr 50.- EUR
  • Ernährungsplan einzeln: 69.97 $ –> entspricht ungefähr 50.- EUR
  • Beides gemeinsam: 119.97 $ –> entspricht ungefähr 85.- EUR
kaylaisines
Kayla Itsines – Bild von https://www.kaylaitsines.com.au

Wie viel Zeit benötigen die Workouts?

Kayla wirbt damit, dass die Workouts nur 28 Minuten dauern. Das ist allerdings nicht ganz richtig ;-) Pro Workout gibt es 2 Circuits mit 4 Übungen. Du führst dabei zuerst 7 Minuten lang den Circuit 1 aus (jeweils die angegebene Wiederholungszahl der Übungen. Wenn Du vor 7 Minuten fertig bist, beginnst Du wieder von vorne), danach 7 Minuten den 2. Circuit und danach das ganze nochmals von vorne. Insgesamt trainierst Du dadurch schon “nur” 28 Minuten. Allerdings solltest Du zwischen den einzelnen Zirkeln 30 – 60 Sekunden pausieren und Dich vorher aufwärmen. Dies bedeutet, dass Du für ein Krafttraining zwischen 35 und 40 Minuten benötigst.

Wie oft trainiert man pro Woche?

Das Training wird langsam gesteigert. In den ersten 4 Wochen führst Du 2-3 Krafttrainings aus, 1 Stretchingeinheit und 2 bis 3 LISS (Low Intensity Steady State) Einheiten von je 30 – 40 Minuten. LISS Einheiten sind z.B. Powerwalking, Radfahren oder ein Training auf dem Crosstrainer.

In den nächsten 4 Wochen sind 2-3 Krafttrainings, 1 Stretchingeinheit und 4 – 5 LISS Einheiten gefordert.

In den letzten 4 Wochen wird es richtig anstrengend: 3-4 Krafttrainings, 1-2 Stretchingeinheiten, 2-3 LISS Einheiten und zusätzlich noch 1-2 Intervalltrainings.

Wenn Du diese Einheiten zusammenzählst, merkst Du schnell, dass gegen Ende oftmals 2 x pro Tag oder mehrere Stunden am Tag trainiert werden muss. Für Leute, die wenig Zeit haben, ist der Guide daher ganz klar NICHT geeignet.

Wie sieht ein Workout aus?

Du kannst Dir auf Kaylas Seiten ein Gratisworkout herunterladen.
Sämtliche Workouts sind in diesem Stil aufgebaut. Für die LISS und HIIT Workouts werden keine konkreteren Vorgaben gemacht.

Was benötigt man für Hilfsmittel?

Du benötigst:

  • Hanteln: Zu Beginn auch durch Wasserflaschen ersetzbar, Kettlebells tun es auch
  • Medizinball: Durch Hanteln oder Kettlebells ersetzbar
  • Step: Durch einen Stuhl/Hocker oder eine Treppenstufe ersetzbar. Wichtig: Du musst gegen Ende darauf springen, der Hocker sollte daher sehr stabil sein. Gegen Ende benötigst Du zwei davon. Solange man nicht darauf springen muss, tun es auch Bücherstapel (wenn Du so viele Bücher hast :-) )
  • Seil: Zum Seilspringen – ich sprang einfach so auf der Stelle
  • Bosu Ball: Ich habe manchmal eine zusammengerollte Matte verwendet, manchmal ein Sypoba Brett. Es geht dabei ja hauptsächlich darum, einen instabilen Untergrund zu haben.

Für wen ist der Bikini Body Guide geeignet?

Kayla Itsines schreibt selbst auf ihrer Homepage, dass dieser Guide hauptsächlich für bereits trainierte Personen geeignet ist. Ich empfand die Workouts als relativ anstrengend (vor allem die Arm & Bauch Workouts) und Du solltest bereits etwa 10 richtige Liegestützen können. Da sehr viel gesprungen wird, ist es ausserdem wichtig, dass Du keine Knieprobleme hast.

Und das wichtigste zum Schluss: Was für Erfolge kann man erwarten?

Wenn Du Kayla Itsines Instagram Account ansiehst, wirst Du sehr viele beeindruckende Vorher-Nachher Fotos bestaunen können. Trotz der zum Teil eher dünnen “Nachher” Fotos betont sie immer wieder, dass es darum geht, fit zu werden und Muskeln aufzubauen. Und nicht einfach nur darum, Gewicht zu verlieren.

Wenn Du den Guide mit den gegen Ende 11 Einheiten pro Woche durchziehst, kann ich mir nicht vorstellen, dass Du keine Erfolge siehst.

Meine Erfahrungen mit dem Bikini Body Guide von Kayla Itsines

Mir hat an diesem Guide extrem gut gefallen, dass die Workouts sehr fordernd sind. Du springst und hüpfst und quälst Dich durch diese 30 Minuten. Dadurch siehst Du auch sehr bald die ersten Fortschritte – wenn am Anfang die normalen Liegestützen noch anstrengend waren, so sind gegen Ende Liegestützen mit erhöhten Füssen kein Problem mehr. Für diese Workouts erhält sie von mir daher die Maximalzahl.

Allerdings habe ich im letzten Monat wieder mit dem Guide aufgehört. Einerseits war die Menge an Workouts beinahe nicht mehr zu schaffen und ich habe dadurch andere Trainingsarten vernachlässigt. Andererseits meldeten sich meine Knie immer wieder mal ein bisschen – das ganze Hüpfen war wahrscheinlich doch zu viel für sie. Ich habe viele plyometrische Übungen daher abgewandelt.

Da ich mich nicht an den Ernährungsplan gehalten habe, sieht man körperlich auch keine grossen Veränderungen. Ich bin stärker und fühle mich richtig fit. Gleichzeitig bin ich aber auch froh, dass der Plan vorbei ist und ich nicht mehr so viele Einheiten absolvieren muss. Es ist schön, wenn ich mir am Morgen spontan überlegen kann, auf was ich am Abend Lust habe.

Im Vergleich zu anderen Plänen fand ich es etwas schade, dass keine Videos dabei waren. Zum Teil war sogar ich mir nicht ganz sicher, wie die Übung nun konkret ausgeführt werden sollte.

Wenn Dir diese Pläne jedoch auch noch nach 12 Wochen richtig Spass machen, hast Du allen Grund zur Freude: Es gibt nun sogar einen Teil 2 für die Wochen 13 bis 24 – diesen habe ich allerdings noch nicht getestet.

Zum Weiterlesen: Die 27 besten YouTube Fitness Channels: Kostenlose Workoutvideos

 
Hast Du bereits einmal einen Online Trainingsplan gekauft? Und hast Du Interesse an weiteren Rezensionen?

 


Deine nächste Mission zum besten DU:
Lade Dir doch einfach einmal das Gratis-Workout von Kayla herunter und teste es diese Woche. Ich bin gespannt, wie Du es findest.


 

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

100 comments

  1. Liebe Ariana,

    sehr interessant, deine Erfahrungen mit dem Programm, und vor allem Respekt!! dass du das Programm wirklich 12 Wochen durchgezogen hast!! Jetzt darfst du das “spontane Training” wieder genießen :-)

    Liebe Grüße Anna

    1. Liebe Anna
      Es freut mich sehr, wenn Dir dieser kleine Einblick gefallen hat. Ich glaube, dass ich das Training nur so lange durchhielt, weil die Workouts wirklich genau meinem Trainingsstil entsprechen.
      Liebe Grüsse
      Ariana

    2. Hallo Leute, ich bin tatsächlich bald am verzweifeln.
      Ich habe das Internet jetzt schon gefühlt tausend mal durchkämmt, aber ich finde die Pdf zum BBG auf deutsch einfach nict und ich will mir die app nicht holen, da ich nicht denke dass ic damit zurecht kommen werde. Außerdem hätte ich gerne etwas, dass ich anfassen also ausdrucken kann und etwas, das ich einmalig bezahlen muss und dennoch mehrmals verwenden kann. Also bitte ich brauche Hilfe ! Wenn jemand weiß, wo ich den BBG auf deutsch herbekomme und ausdrucken kann, dann bitte sagt mir bescheid!!
      danke im Voraus!!

      1. Liebe Mara
        Momentan gibt es leider nur noch die App und das PDF nicht mehr. Ich fände es auch nicht richtig, dieses auf irgendwelchen dubiosen Seiten zu bekommen und werde diese Tipps auch nicht veröffentlichen. Kayla hat extrem viel Arbeit in diesen Guide gesteckt und da ist es nur richtig, dass sie auch entscheiden kann, wie sie diesen freigibt.
        Liebe Grüsse
        Ariana

  2. […] but not least, könnt ihr bei „Eigener Weg“ einen Test des Fitness-Systems von Kayla Itsines entdecken. Und, wer macht […]

  3. Hallo Ariana,
    schön dass du so ausführlich darüber berichtest! Ich kenne Kaylas Programm auch nur durch Instagram und war schon am überlegen ob ich es selbst testen soll :-) Bei mir würde das aber gerade auch am Zeitmanagement scheitern, da ich die nächsten Wochen sehr viel unterwegs bin.

    Liebe Grüße
    Steffi

    1. Liebe Steffi
      Ja – wer auf Instagram einigermassen aktiv ist, stösst beinahe zwingend irgendwann auf sie :-) Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass dieses Programm Dir Spass machen würde (sobald Du wieder mehr Zeit hast).
      Liebe Grüsse
      Ariana

  4. Hallo Ariana

    Auch ich bin über Instagram auf diesen Guide gestoßen und dadurch dann auf deinen Blog.
    Durch deine Beurteilung bin ich nun fast sicher, dass der Bikini Body Guide noch nichts für mich ist, da ich gänzlich untrainiert bin

    1. Liebe Verena
      Ja, wenn Du noch untrainiert bist, würde ich nicht direkt ihren Guide kaufen. Er macht am meisten Spass, wenn man bereits Erfahrungen mit HIIT hat und schon einige Liegestützen machen kann.
      Liebe Grüsse
      Ariana

    2. Hallo, Verena,

      der Guide enthält ein 4wöchiges Pre-Workout, das du als Untrainierte vorab absolvieren solltest, d.h. der BBG beinhaltet 16 Wochen Training. Ich habe den BBG 1 absolviert und danach den BBG 2 zweimal, ich bin begeistert :-)))

      LG, Bee

  5. Hallo, super interessant.
    Ich habe mir den Bikini Body Guit auch gekauft. Allerdings habe ich nach vier Wochen immer noch nichts erhalten. Ich bekomme ständig Werbung von ihr, aber dieses pdf Datei hab ich nicht gefunden. Kann mir da evtl. jemand weiter helfen?

    1. Liebe Kerstin
      Du müsstest wenige Minuten nach der Bestellung ein Mail mit dem Download Link erhalten haben. Wenn Du das nicht hast, dann würde ich ihr unbedingt direkt ein Mail schreiben. Auf ihrer Homepage findest Du die Mailadresse.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  6. Hallo,
    Ich habs gerade deine Erfahrungen mit dem Bikini-Body-Guide gelesen. Es hat mir wirklich bei der Entscheidung geholfen. Dafür vielen Dank!!
    Ich habe mir selbst schon überlegt es zu testen aber ich werde mich warscheinlich nicht so sehr an die Ernährung halten können da ich noch zu Hause wohne :D Denkst du das würde sich sehr negativ auf den Plan auswirken?
    Liebe Grüße Julia :)

    1. Liebe Julia
      Es gibt ja zwei Pläne welche Du kaufen kannst – den reinen Fitness Plan und den Ernährungsplan. In diesem Fall würde ich einfach nur den Fitnessplan kaufen und versuchen, mich möglichst gesund mit wenigen Süssigkeiten oder Süssgetränken zu ernähren.
      Liebe Grüsse
      Ariana

      1. Vielen Vielen Dank ich glaube ich werde das dann so machen! :-)

  7. Danke für deinen ausführlichen Blogbeitrag! Endlich mal findet man konkrete Informationen zu dem Guide von Kayla. Nun kann ich besser einschätzen, ob ich ihren Plan kaufen möchte.

    1. Liebe Sunny
      Das freut mich sehr – wenn Du noch weitere Fragen hast – einfach melden :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  8. Liebe Ariana,
    ich bin gerade durch Google auf deinen Blog gestoßen, weil ich nach Erfahrungsberichten für Kaylas Workout schauen wollte. Bin auch durch Instagram auf sie aufmerksam geworden. Vor allem die Masse der Bauchmuskeln bei den vorher/nachher Bildern hat mich angesprochen. Deinen Beschreibungen zufolge muss ich aber leider darauf verzichten, da mein linker Innenminiskus angerissen ist und ich, nachdem ich am Samstag auf dem Laufband war, mal wieder Schmerzen habe. Auch die Intensität finde ich ein wenig zu extrem. Sobald man mehr als drei Mal die Woche Zeit für Sport aufwendet, finde ich, dass es in eine extreme und ungesunde Richtung geht. Sofern man nicht jeden Tag ausgepowert sein will und für den Sport “leben will”, finde ich das Training nicht geeignet. Klar kann man sich auch einfach nur einen Teil der Übungen vornehmen und den eigenen Trainingsplan damit erweitern aber natürlich ist auch klar, dass ein so durchtrainierter Körper konstant erhalten werden muss und das geht eben nur mit täglichem Training. Ich habe vor allem Probleme mit meinem Bindegewebe. eientlich sollte ich daher auch das Laufband meiden, denn es macht Dehnungsstreifen meist nur noch schlimmer, da sie durch das Auf und Ab die Haut nur noch mehr beanspruchen. Aber wenn ich auf dem Crosstrainer stehe, habe ich immer das Gefühl, ich verbrenne keine Kalorien und an sich fällt mir der Crosstrainer sehr schwer. Hab diesbezüglich nicht so viel Ausdauer und egal, wie oft ich es versuche, die wird irgendwie auch nicht besser. So ganz zufrieden bin ich bisher leider insgesamt nicht, mit meinen Übungen im Fitnessstudio. Kurse meide ich, weil ich null Koordinations-Geschick habe und die gezeigte Übung nicht so hinbekomme, wie es sein sollte und sie danach auch wieder sofort vergesse. ;) Da Kayla ihr Programm nicht per Video zeigt, finde ich das mal wieder sehr demotivierend, weil ich allein durch die Bilder und Text die Übungen meist falsch mache. Hast du denn das Gefühl, dass dort gute Übrungen speziell für das Bindegewebe gezeigt werden? Wenn ich die Bilder sehe, sehe ich, egal welche Figur die Mädels haben, keine Dehnungsstreifen und keine Cellulite. Das kann natürlich daran liegen, dass sie noch sehr jung sind. Ich bin 32, sehr schlank aber mag mich nicht mals im Bikini zeigen, weil der Po und die Beine (bis zu den Knien) nicht wirklich ansehnlich sind. Das war nun etwas viel Text aber super interessant, dass du es getestet hast und auch sehr kritisch dabei warst. :) Rutsch gut ins neue Jahr!!!

    1. Hallo :) ich bin zwar erst 19, aber habe auch Cellulite am Po und oben an den Oberschenkeln, aber dafür schäme ich mich nicht :) das ist ganz normal! :) ich denke, dass viele Mädels von Kaylas Bildern sich einfach so hinstellen, dass man es nicht sieht..oder was weiß ich
      Wegen sowas musst du dich nicht unwohl fühlen! :)

      1. Liebe Clara
        Du hast eine hervorragende Einstellung – viele bearbeiten die Fotos wahrscheinlich auch, bevor sie diese hochladen. Ich glaube, 99% der Frauen haben Cellulite :-D
        Liebe Grüsse
        Ariana

  9. Liebe Sassi
    In diesem Fall würde ich Dir den Plan von Kayla nicht empfehlen – gerade wenn Du auf dem Laufband Schmerzen hast und erst kürzlich verletzt warst, sind die ganzen hüpfenden Übungen eher kontraproduktiv.
    Wenn Du die Übungen noch nicht kennst, würde ich Dir trotzdem Kurse im Fitnesscenter empfehlen – dort wirst Du korrigiert und bei Kursen, welche nicht auf Aerobic oder Tanz basieren, musst Du auch kein Koordinations-Geschick haben. Wenn Du diese 1 – 2 mal pro Woche ausführst, vergisst Du die Übungen auch nicht mehr so schnell wieder.
    Es gibt leider keine Übungen, welche wirklich das Bindegewebe verbessern. Hierzu empfehle ich Dir einfach einmal diesen Artikel: https://www.eigenerweg.com/wie-du-deinen-kampf-gegen-die-cellulite-garantiert-gewinnst
    Liebe Grüsse und alles Gute für 2015
    Ariana

    1. Hi Ariane , ich möchte gerne das buch von kayla kaufen , gibst es auch auf deutsch ? Bin aus berlin gibst es dieses buch in berlin zu kaufen?ich würde mich auf deine antworr freuen meıne frau möchte es ünbedingt haben

      1. Hallo Hülya
        Das Buch ist ein E-Book (also eine PDF-Datei, die nur auf dem Computer ist). Du kannst es nur über Kaylas Seite bestellen und danach direkt herunterladen. Auf Deutsch gibt es die Datei noch nicht.
        Liebe Grüsse
        Ariana

        1. Hey,
          ich habe mir den Guide auch gekauft, kann ihn aber nur online ansehen. Ich kann ihn weder downloaden noch die Seite drucken (da kommt nur ein weißes Blatt raus). Hast du vlt eine Ahnung woran das liegen kann? Ich habe den Guide auf deutsch, mittlerweile ist der verfügbar.
          Lieben Dank schonmal im Voraus für deine Hilfe :)
          Hannah

          1. Liebe Hannah
            Es haben momentan einige das Problem mit dem Downloaden – ich würde mal direkt bei Kayla anfragen – evt. hat sie etwas geändert.
            Liebe Grüsse
            Ariana

  10. Hey super das du das so detailliert beschrieben hast :)
    Weißt du ob man das auch ausdrucken kann weil ich meinen Laptop nicht immer dabeihabe und das programm in schriftlicher Form in einer Mappe gerne hätte.
    Liebe Grüße

    1. Liebe Magdalena
      Ja, es eignet sich sehr gut dazu, ausgedruckt zu werden. Ich habe alle Workouts ausgedruckt – sie passen schön auf eine A4 Seite.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  11. Hallo Ariana
    Ich habe mir gerade eben den Plan gekauft. Doch ich habe gesehen, dass immer wieder mal die Übung namens Jump Lunges vorkommt. Die kann ich allerdings wegen meinem Knie nicht machen. Hättest du eine Idee, durch welche Übung man die Jump Lunges ersetzen könnte?
    Vielen Dank und lg

    1. Liebe Marina
      Ich würde stattdessen normale Ausfallschritte machen und nur so tief nach unten gehen, wie es für Deine Knie ohne Schmerzen geht. Jump Lunges mache ich eben wegen dieser hohen Belastung selbst fast nie.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  12. Hallo Ariana,

    ich hatte letztes Jahr eine Total-OP (eierstockkrebs) und bin nun wieder im Training. Durch diese OP darf ich meinen Bauch nicht allzu sehr belasten, da ich sonst einen Narbenbruch bekomme. Meinst du, ich kann trotzdem das BBG workout machen oder geht das zu sehr auf den Bauch?

    1. Liebe Sina
      Der BBG geht sehr auf den Bauch – man sieht dies auch deutlich bei den Vorher-Nachher Fotos. Die Frauen bekamen alle ausgeprägtere Bauchmuskeln. Ich würde Dir daher von diesem Guide eher abraten.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  13. Vielen Dank für die tolle Beschreibung des Guides. :) Ich folge ihr bereits seit einigen Wochen bei Instagram und überlege, mir den Guide zu kaufen. Werde es erst mal mit dem einwöchigen Programm, das es umsonst gibt, probieren. Und dann vielleicht den kompletten Guide kaufen.

    Was genau kann ich mir denn unter einer Stretchingeinheit vorstellen? Macht sie dazu genauere Angaben?
    Und was außer Powerwalking, Radfahren, Crosstrainer zählt noch zu LISS Einheiten? Hier ist es unerheblich, wie schnell man z.B. Rad fährt?

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Liebe Anna
      Das einwöchige Programm ist wirklich eine gute Möglichkeit, um den Guide zu testen. Kayla hat einige Übungen abgebildet, welche man in der Stretchingeinheit durchführen kann. Zu LISS zählen alle Ausdauereinheiten, welche mit tiefer Intensität lange durchgeführt werden. Schwimmen oder Stepper könnte man z.B. auch dazu zählen. Wenn Du Dich beim Radfahren noch unterhalten könntest und eine Stunde in dem Tempo durchfahren kannst, ist die Geschwindigkeit wahrscheinlich passend.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  14. Super Beitrag zu dem Guide von Kayla!
    Ich habe mir schon Gedanken darüber gemacht ihn zu kaufen, mich schreckt jedoch ab dass er nur auf Englisch zu haben ist.
    Zudem wird es bei mir vom Zeitmanagement sehr eng werden. Vom Training mache ich mir nicht so große Sorgen da ich zwei mal die Woche cross Fit mache und auch laufen gehe. Sehr schade ich hätte ihn gerne ausprobiert, bin sehr dankbar über diesen Beitrag

    1. Liebe Katrin
      Wenn Du weniger Zeit hast, ist es schwierig, den Guide 1:1 durchzuführen. Natürlich hindert Dich aber niemand daran, z.B. die LISS Einheiten wegzulassen oder nur 2x pro Woche das Workout auszuführen.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  15. Hallo Ariana!

    Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht! Er hat mir zu meiner Entscheidung den BBG zu kaufen sehr geholfen!

    Ich habe soeben das Paket gekauft. Zwar habe ich die Bestätigung von Paypal über den Kauf bekommen, aber immer noch keinen Link von ihr. Wie wird es denn funktionieren? Ich frage mich deshalb, weil Kayla ja gar keine Email von mir hat und ich sie niergenwo bei der Bezahlung angegeben habe.

    Über deine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Anastasia

    1. Liebe Anastasia
      Normalerweise müsstest Du den Link direkt auf diejenige Adresse erhalten, welche Du bei Paypal angegeben hast. Hast Du den Spamordner bereits überprüft?
      Wenn dieser nicht innerhalb von 24 Stunden bei Dir eingeht, würde ich sie direkt kontaktieren und ihr eine Kopie (z.B. Printscreen) der Kaufbestätigung schicken.
      Liebe Grüsse und viel Erfolg
      Ariana

  16. Hi Ariana :)
    Ich habe ebenfalls beschlossen das programm von kayla zu testen. Wie ist das mit dem kaufen. wenn ich das e-book bestellen ist ja eine andere Wahrung angezeigt. Wird das automatisch geändert wenn ich bestellen? Wie war das bei dir.
    Ganz liebe grüße

    1. Liebe Lykke
      Du kannst auch in anderen Währungen bestellen, Deine Kreditkarte (oder Paypal) rechnen das dann automatisch mit dem aktuellen Kurs um und Du wirst in EUR (oder CHF) belastet.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  17. Danke vielmals für deinen ausführlichen und sehr gut geschriebenen Bericht! Ich habe kurz überlegt, ob ich es machen soll aufgrund der kurzen Einheiten, da ich allerdings momentan doch immer auf 50 h Arbeit komme, kommt der Guide für mich nicht infrage. Danke dir fürs Geld sparen! :-) Ich trainiere übrigens nach dem 28-day Shred von Emily Skye, der mir doch ziemlich anspricht!

    Alles Liebe und weiter so! :)
    Julia

    1. Liebe Julia
      Den Plan von Emily Skye musste ich jetzt erst einmal googeln :-) Bei 50h lohnt sich der Guide nur dann, wenn Du nur planst, ab und zu die HIIT Workouts auszuführen – für den kompletten Plan ist dann definitiv zu wenig Zeit übrig ;-)
      Liebe Grüsse und viel Spass beim Trainieren
      Ariana

      1. Liebe Ariana, vielen Dank für den tollen Eintrag! In welcher altersspanne würdest du den Guide denn empfehlen? Oder spielt das keine Rolle?
        Beste Grüße :)

        1. Liebe Lara
          Grundsätzlich spielt es meiner Meinung nach keine Rolle, wie alt Du bist – das Training ist für jeden empfehlenswert. Kayla richtet sich allerdings eher an jüngere Frauen – ich kann mir vorstellen, dass das daran liegt, dass man ab ca. 35 durch den langsameren Stoffwechsel einfach nicht mehr die wahnsinnigen vorher-nachher Bilder erreichen kann (mit ihren Tipps).
          Liebe Grüsse
          Ariana

  18. Liebe Ariana,
    ich würde gerne etwas für meine Figur bin aber noch nicht so fit, dass ich den BBG von Kayla machen kann. Hast Du eine Empfehlung für einen anderen Guide, mit dem man starten kann?
    Lieben Dank
    Andrea

    1. Liebe Andrea
      In diesem Fall würde ich mir einfach ein gutes Buch kaufen (oder eine Fitnessdvd) und mit dieser beginnen. Ich finde z.B. das Buch 15-Minuten Workouts von Womens Health oder Personal Fitness Trainer von Kelly Thomphson klasse.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  19. Hi!
    Ich würde den Trainingsplatz von Kyla auch echt gerne mal ausprobieren. Mache seit einem Monat die Übungen von Carsten Martin von oberschenkelabnehmen.org aber weil es immer die gleichen sind habe ich das Gefühl , dass sie immer weniger helfen.

    1. Liebe Meggie

      Der Körper gewöhnt sich irgendwann an eine bestimmte Belastung und ab dann muss man einen neuen Reiz setzen, damit sich wieder etwas tut. Ich kann mir daher gut vorstellen, dass die Übungen daher nicht mehr helfen.

      Liebe Grüsse
      Ariana

  20. Hallo Ariana,

    vielen Dank für deinen tollen Bericht. Habe mir den Guide auch gekauft und bin gerade mit der ersten Woche fertig.
    Was hei0t denn bei dir, dass du dich nicht an ihre Ernährung gehalten hast? Hast du weniger der öfter als fünf mal am Tag gegessen oder die Mengen und Zusammensetzungen selbst bestimmt oder öfter geschadet?
    Würde mich interessieren, da ich auch meine eigene Ernährung mache und zB auch Tage habe an denen ich überhaupt keine Kohlenhydrate esse oder manchmal nur auf drei Mahlzeiten komme aber dafür größere Portionen habe, aber bin mir nicht sicher ob ich dann auch keine Erfolge sehen werde… das wäre natürlich doof. Und hast du denn abgenommen oder irgendwelche Veränderungen an Bauch/beine bemerkt oder hast du dich wirklich nur fitter gefühlt?
    Danke im Voraus! :)
    Alina

    1. geschadet = gecheated :-)

    2. Liebe Alinka
      Ich habe mich gar nicht an den Plan gehalten und einfach gesünder (weniger Kohlenhydrate, weniger Zucker, mehr Proteine) gegessen. Mir war z.B. der Fettanteil einfach zu niedrig, da ich oftmals eine Avocado pro Tag esse.
      Ich habe trotzdem einen definierteren Bauch und definitiv dünnere Beine bekommen – aber natürlich nicht so extrem wie auf den Fotos bei ihr – dazu habe ich am Schluss auch nicht mehr alle Cardioeinheiten gemacht, da mir die Zeit gefehlt hat.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  21. Cooler und ausführlicher Artikel. Habe davon auch auf Instagram schon total viel gesehen und mich die ganze Zeit gefragt, was dahinter steckt. Jetzt weiß ich es und werde mich denke eher auf meine Workouts konzentrieren. Denke das noch on top zu machen ist einfach zu viel. LG Steph

    1. Hallo Steph
      Es freut mich total, dass ich Dir weiterhelfen konnte!
      Liebe Grüsse
      Ariana

  22. Hallo Ariana!
    Danke für deine ausführliche Erläuterung!

    ich hätte auch eine Frage: wie aufwendig ist der Ernährungsplan? bzw. wie sieht so ein Tag Beispielsweise aus?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen :-)

    LG

    1. Liebe Sigi
      Beim Ernährungsplan werden verschiedenen Ernährungsgruppen (z.B. Fette) gewisse Mengen pro Tag zugeordnet. D.h. Du darfst z.B. so und so viel Fett essen und so und so viel Gemüse. Dadurch kannst Du entweder mit ihren Rezepten kochen oder Deine eigenen Lieblingsgerichte entsprechend anpassen.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  23. Liebe Ariana,
    ich habe mir gerade den Bikini Body Guide gekauft und hoffe, dass ich einige Erfolge erzielen kann. Ist es möglich, während den 12 Wochen 7 Tage zu pausieren? Ich habe zwar vor, mich an den Plan zu halten, bin mir aber nicht sicher, ob ich das so lange schaffe.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    1. Liebe Jasmin
      Ja, natürlich kannst Du auch pausieren – der Guide ist ja kein “Gesetz”. Es macht allerdings Sinn, danach nochmals die vorherige Woche wiederholen, da Du in der einen Pausenwoche vielleicht ein bisschen Kraft abbaust ;-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  24. Ich habe das buch von kayla hrute morgdn gekauft aber noch kein pdf bekommen. Wie schnell geht das? Lg Raquel

    1. Liebe Raquel
      Du erhältst das PDF kurz nach der Bestellung. Schau mal im Spamordner noch oder kontaktiere Kayla direkt.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  25. Ich habe mir die Guides nun auch geholt… könntest du mir verraten wie ich diese downloaden bzw ausdrucken kann?

    Vielen Dank vorab :-)

    1. Liebe Ina
      Du bekommst nach der Bezahlung ein Email mit einer Bestellbestätigung und einem Link zum PDF. Wenn Du dieses nicht erhalten hast, kannst Du noch im Spam nachsehen oder Kayla kontaktieren.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  26. Hallo!
    Ich habe mir vor kurzem den BBG 1.0 gekauft und bin jetzt irgendwie bereits mit dem Ausdrucken überfordert.
    Ich kann zwar den Guide online in meinem Konto einsehen, aber ich finde nirgends die Möglichkeit, ihn als PDF o. ä. zu speichern… ich würde ihn wie gesagt gerne ausdrucken und auch aufs Handy laden.
    Kann mir jemand von euch helfen? ^^
    Grüße
    Emma

    1. Hallo Emma
      Ich vermute, dass dies an Deinem Browser liegt – hast Du schon mal versucht, das Konto mit einem anderen Browser anzusehen und dort dann zu speichern. Ich habe leider den Guide noch gekauft, bevor es Benutzerkonti gab und ihn daher direkt als PDF herunterladen können.
      Liebe Grüsse
      Ariana

    2. Hallo Emma
      Es liegt nicht an dem Browser, leider haben sie das System geändert und man kann den Guide nur noch online einsehen.
      Ich kann leider nicht mal mehr das und ich habe den BBG 1 + 2! gekauft. Habe schon ca 5 Mails an das Helpdesk gesendet, sie behaupten immer, es liege kein Problem vor.
      Ich habe jedoch mit mehreren Geräten den Einstieg versucht und es klappt nicht.
      Ein PDF gibt es leider nicht mehr, wohl aufgrund der Verbreitung resp. des Weiterverkaufs.
      Finde es sehr schade und der Service lässt leider zu wünschen übrig. Ich kann mein Geld wohl als auf die Mülltonne geworfen verbuchen.
      Hoffe bei dir klappt es besser.
      Grüsse

  27. Hallo Ariana,
    ich bin echt beeindruckt, dass du den BBG so druchgezogen hast. Ich will ab September auch mal Gas geben und den BBG ausprobieren und auch wirklich mal komplett durchziehen.
    Deine Meinung und auch Erfahrung dazu finde ich echt klasse beschrieben und wird mir hoffentlich eine gute Stütze werden.
    Mit den übersetzungen von Englisch ins Deutsche begebe ich mich schon heute dran, nur verstehe ich eine Sache nicht so recht und hoffe, du kannst mir da vielleicht weiterhelfen.
    In dem ersten Wochenplaner wird beschrieben, dass du alles machen kannst nur sind die HIIT nicht “eingeplant”. Ist mir das dann vollkommen selbst überlassen wann ich die HIIT mache? Wie hast du das gemacht?
    Wird die “Circuit one/two” and einem Tag zusammen absolviert bzw. wird Pause dazwischen gemacht oder ist “one” für die Woche Eins und “two” für Woche Drei??
    Wäre echt klasse, wenn du mir da ein wenig weiterhelfen könntest ;)

    Grüße,
    Roxy

    1. Hallo Roxy
      Es gibt ja mittlerweile auch einen deutschen Guide :-D
      Also Du machst in Woche 1 Circuit 1, in Woche 2 Circuit 2, in Woche 3 Circuit 1, in Woche 4 Circuit 2.
      Dann geht es weiter: W5 mit C3, W6 mit C4, W7 mit C3, W8 mit C4 etc.
      Die HIIT Tage habe ich mir einfach so zurechtgelegt, wie es der Terminplan am Besten hergegeben hat. Gut ist natürlich, wenn sie nicht alle direkt hintereinander stattfinden.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  28. Liebe Ariana,

    ich hab mir das gesamte Packages gekauft. Hab jediglich einen Link erhalten zum Konto einrichten. Nun hab ich das Problem es funktioniert nur am PC in der Arbeit. Am Tablet und am Handy kann ich mich zwar Einloggen und das wars. Läuft das ganze nur auf html? Wenn ich das nur Online abrufen kann, dann hab ich am Monatsende eine wahnsinnige Summe beim “Datendownloaden”. Ich möchte mir dies auch unterwegs durchlesen. Hab ich irgendwelche andere Chancen dies nutzen zu können?

    Liebe Grüße aus Wien, Tatjana

    1. Liebe Tatjana
      Bei diesen Problemen würde ich am Besten einmal Kayla (resp. ihr Team) direkt kontaktieren – leider weiss ich selbst nicht so genau, wie sie das technisch eingerichtet hat. Ich konnte den Guide einfach als PDF downloaden, aber ich kann mir vorstellen, dass es diese Funktion nicht mehr gibt, da zu viele Leute ihn hin- und hergeschickt haben.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  29. also macht man dann die ganze Woche, also die 2-4 tage die gleichen Übungen?

    1. Hallo Antonia
      Nein, es gibt pro Woche jeweils unterschiedliche Workouts (Ganzkörper, Bauch, Beine…).
      Liebe Grüsse
      Ariana

  30. Hei,

    Wie sieht das jetzt Mit den Übungen aus. Muss man sich dafür im Fitnessstudio anmelden oder können die Aufgaben auch zu Hause ausgeführt werden

    Lg :)

    1. Hallo Miriam
      Du benötigst einige Hilfsmittel (Hanteln, Steps, Springseil), kannst dann aber auch von zu Hause aus trainieren.
      lg
      Ariana

  31. Hey,
    Ich fände es toll wenn du antworten würdest bei mir ist in letzter Zeit ganz schön viel schief gelaufen ich bin viel zu dick und faul Oberhaupt nicht sportlich und meine Ernährung ist auch ganz schön daneben
    Ich bin erst 13 und weiß nicht was machen soll weil ich selber keine Ahnung und Motivation habe bitte gib mir irgendeinen Rat :(

    1. Liebe Melina
      Ich schreibe Dir nachher gleich ein E-Mail!
      Ganz liebe Grüsse
      Ariana

  32. Hallo,
    danke für deine tolle Einschätzung des Guides!
    In der App-Beschreibung wird von wöchentlichen Ernährungsplänen gesprochen. Habe aber im Internet zwei PDF-Dateien gefunden (102 Seiten und ich meine 62 Seiten), die mir vorkommen, als wären es die von Kayla, die man sich kaufen könnte und dort war nur ein Ernährungsplan für eine Woche. Weißt du zufällig, ob es wirklich nur konkrete Rezepte für den Tag für eine Woche gibt?
    Und hast du schon irgendwelche Rezenssionen gehört, ob sich die App lohne? Sie hört sich sehr vielversprechend an, aber sie ist halt auch sehr teuer mit 20€ pro Monat. Kann mir aber wiederum gut vorstellen, dass es eventuell mehr motiviert als eine einfache PDF-Datei.

    1. Hallo Rike
      Der Ernährungsplan, den ich habe, hat 89 Seiten und einen zweiwöchigen Plan mit täglichen Rezepten – du hast da wahrscheinlich etwas anderes gefunden.
      Über die App habe ich leider bisher noch nichts gehört.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  33. Hallo Ariana,
    vielen dank für deinen Eintrag, denn ich habe einen tollen Einblick bekommen. Meine erste Frage ist: wenn ich die 7 tage probe mache MUSS ich dann (weiter)zahlen nach diesen tagen oder werde ich dann gefragt ob ich dieses App weiter benutzen möchte? Meine zweite Frage ist: wenn ich bezahle für die app, wird das geld dann von meinem itunes account abgezogen, also wenn ich mir einen itunes- gutschein kaufe und mir die app hole, wird das geld von dem gutschein abgezogen?

    1. Liebe Laura
      Als ich den Guide gekauft habe, habe ich noch ein klassisches PDF erhalten – daher weiss ich leider nicht, wie das mit dem App konkret funktioniert. Ich würde Kaylas Team direkt fragen.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  34. Liebe grüße Laura :)

  35. Hallo,
    ich fand den Artikel auch super hilfreich. Dennoch frage ich mich die ganze Zeit, ob man diesen Download dann für immer hat, da es auch so etwas ähnliches von einer anderen Site gibt, wo die workouts nach 24 Wochen weg sind. Da es eine pdf Datei zu sein scheint, schätze ich, dass die für immer da sin, aber ich wollte mal auf Nummer sicher gehen :))

    LG Karo

    1. Liebe Karo
      Als ich den Guide gekauft hatte, hat man den Guide schon für immer gehabt (als ganz normales PDF). Allerdings hat sie in letzter Zeit etwas umgestellt und man erhält nur noch einen Online Zugriff – daher bin ich da auch nicht ganz sicher.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  36. Hallo Liebe Ariana,

    Dein Beitrag zu dem Guide ist wirklich klasse! Ich fühle mich schon lange sehr unwohl in meinem Körper und möchte gerne etwas verändern, leider fehlt mir oft die Motivation oder ich weiß einfach nicht wie :/ habe jetzt überlegt ob ich mich mal an dem Guide versuche .. Ich bin Azubi und wollte fragen ob man den Guide neben den Job schafft? Und trainiert man täglich?

    Freue mich über eine Antwort :-)
    Liebe Grüße Vanessa

    1. Liebe Vanessa
      Der Guide benötigt vor allem gegen Ende wirklich sehr viel Zeit – wenn man sämtliche Einheiten schaffen möchte, trainiert man schon beinahe täglich – manchmal sogar zweimal. Aber es zwingt Dich natürlich keiner, sämtliche Einheiten zu machen. Ich habe oft einfach nur das Krafttraining 3x gemacht und 1 – 2 Einheiten LiSS (z.B. joggen oder Walken) und das hat ebenfalls gut gereicht.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  37. Hallo Ariana,

    hast Du eine Idee, ob es Passwortregeln gibt, um sich auf Kaylas Seite einen Account einrichten zu können? Meine Passwörter werden in sämtlichen Konstellationen abgelehnt:(
    Ich habe Kaylas Team bereits angeschrieben, wird ja aber sicherlich dauern, nehme ich an…

    Vielen Dank schon mal…LG Kathy

    1. Liebe Kathy
      Leider habe ich keine Ahnung, wie deren Passwortregeln sind… :-(
      Liebe Grüsse
      Ariana

  38. Liebe Ariana,

    dein Beitrag über das BBG Programm war für mich sehr hilfreich und ich denke ich werde mich dafür entscheiden es zu machen.

    Habe nur noch zwei Fragen:
    1. Werden die Trainingspläne immer individuell an die Person angepasst oder sind es immer die selben Trainingspläne bei allen?

    Und 2.
    Habe versucht mir Kayla’s App zu kaufen, allerdings finde ich nirgends eine Android Version. Kann man sich die App nur mit einem Iphone bzw. ein Apple-Gerät kaufen?

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    1. Liebe Sabrina
      Es sind immer dieselben Trainingspläne. Da ich nicht das App gekauft habe, sondern damals noch die PDF Version, kann ich Dir bei der zweiten Frage leider nicht weiterhelfen.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  39. Hallo Ariana

    Herzlichen Glückwunsch für diese Beschreibung des Programms von Kayla – Itsines.
    Das ist ein sehr gelungener Beitrag wie ich finde:-)
    Ich treibe für mein Leben gerne Sport, doch leider habe ich gerade beim Joggen, vor allem bei Bergläufen immer wieder Knieschmerzen, darum weiß ich nicht ob das mit dem “Hüpfen” so eine gute Technik für mich ist. Doch ich werde es mal für mich ausprobieren, da ich deutlich mehr für meine Muskeln tun muss und möchte.
    Vielen Dank für die anschauliche Beschreibung.
    Dass Du Deine Erfahrungen hier auf diese Weise mit uns teilst ist unbezahlbar:-))))

    1. Liebe Barbara
      Ooooh, über so nette Kommentare freue ich mich immer total – vielen Dank dafür.
      Hüpfen ist definitiv eine ähnlich hohe Belastung für die Knie wie Bergläufe oder Joggen. Hast du schon einmal deinen Laufstil und deine Laufschuhe analysieren lassen? Das hat bei mir geholfen, die Knieschmerzen zu vergraulen.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  40. Heyy :)

    ich habe mir die Seite durchgelesen mit den ganzen Kommentaren zusammen und bin begeistert !! ich wollte mir das schon seit langem bestellen
    nur leider weiß ich nicht wie :(
    könnte mir jmd vlt sagen wie ich zu dem bikini-body-guide von kayla komme und wie ihr das bezahlt habt ? und ob Probleme aufgetaucht sind bei der Bestellung ?

    1. Liebe Celina
      Du musst einfach nur auf die Seite von Kayla gehen und dort bei der Membership beitreten – PDFs gibt es soweit ich weiss nicht mehr.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  41. Hallo! Ich finde das hört sich super an , ich mache schon 4 Jahre kraftsport und bin grad auf der Suche nach etwas Abwechslung :) mich würde interessieren , wie das bei den Ernährungsplänen aussieht mit der Kalorien -& Makronährstoffversteilung. Ist das alles gleich oder individuell angepasst an zB Größe , Alter, Gewicht, etc?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen
    Liebe Grüße , Jana

    1. Liebe Jana
      Kayla teilt die Lebensmittel in verschiedene Gruppen auf (z.B. Milchprodukte oder Früchte) und empfiehlt danach eine bestimmte Anzahl Portionen pro Tag. Allerdings ist das alles gleich und nicht individuell angepasst.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  42. Hey,
    ich überlege mir den Guide zu machen, habe aber im Internet ein PDF gefunden, dass einige Wochen des Programms wiedergibt, weißt du ob es einen Unterschied zu dem gekauften Guide gibt?

    Liebe Grüße
    Selina

    1. Liebe Selina
      Da ich nicht weiss, welches PDF Du gefunden hast, kann ich Dir leider nicht sagen, ob es dem gekauften Guide entspricht.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  43. chade, dass dieser Frau hier eine Plattform geboten wird.
    Für 50€ bekommt man standard Übungen erklärt, die sich jeder kurz bei YouTube anschauen kann.
    Und wer sich fragt, worin die ganzen Essstörungen bei Frauen begründet liegen, Kayla Itsines leistet einen großen Beitrag dazu.
    1600 Kcal/Tag für 12 Wochen.. wow! Nein, es ist kein Wunder, dass man dabei Gewicht verliert! Die Mädels hungern sich die Kilos runter. Es nennt sich auch Crash Diät und der Jojo Effekt ist direkt um die Ecke.

    Dieser Ernährungsplan ist komplett für die Füße.

    Das ganze Programm ist für die Füße und reiht sich nahtlos in die ganzen anderen ungesunden Crash-Programme ein, die auf dem Markt sind. Kayla ist einfach nur besser im vermarkten.

    1. Hallo Mi
      Für den Betrag erhält man nicht nur die Übungen erklärt, sondern einen kompletten Plan mit Workouts für 12 Wochen – das ist nicht ganz das gleiche, wie auf You Tube. Am Ernährungsplan fand ich gerade toll, dass die Kcal nicht gezählt wurden, sondern in verschiedenen “Ernährungskategorien” gedacht wurde. Kayla ist bewusst, dass es einige Mädels gibt, die Essstörungen durch so einen Plan bekommen und hat daher in letzter Zeit einiges am Konzept geändert – es geht jetzt nicht mehr nur darum, einen Bikini Body zu bekommen, sondern hauptsächlich um stärker und schneller und fitter zu werden.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  44. ich werde ab nächster woche das programm, also ihre workouts (also week 1 bis week 12 diese workoutblätte), starten. 3x pro woche, dazu einige rezepte von ihr, sophia thiel, und anderen fitnessexperten machen. (solange meine eltern nicht die krise kriegen, weil ich andauernd selbst kochen will,lmao.) dazu noch 1x hiit workout (joggen meine ich jetzt) jede zweite woche, danach stretching. und jede andere zweite woche dazwischen einen ruhetag mit wenigstens stretching. da ich aber noch montags, mittwochs und freitags kickboxtraining habe, verlege ich die workouts auf dienstag, donnerstag und samstag (oder lasse donnerstag frei (also ruhetag/oder wenigstens stretching oder hiit oder wenn absolut keine kraft oder wille da ist resting.) und mache samstags und sonntags, je wie schule will). wie eben gesagt: ich boxe noch. kann ich dann trotzdem gute erfolge mit diesem plan und den rezepten und kaylas workouts erzielen?
    vielen dank für die antwort! :) x

    1. Hallo Mara
      Du kannst mit dem Plan natürlich gute Erfolge erzielen – ich würde aber das HIIT weglassen und statt dessen wirklich einen Ruhetag einlegen mit max. Stretching. Dadurch hat dein Körper genügend Zeit, um sich wirklich zu erholen.
      Liebe Grüsse und viel Spass dabei
      Ariana

      1. hallo ariana!
        vielen lieben dank für die antwort! ich hoffe wirklich sehr, dass ich damit was erreiche. mein ziel ist es nämlich bis sommer schon einen etwas definierten körper zu bekommen. miss ich dafür wohl kalorien zählen? muss man nicht wirklich, oder? 3 mahlzeiten am tag, mit lebensmittel die gut sind und stopfen mit wenig kalorien reichen. also obst, gemüse, quark usw.
        dankeschön. :)

        1. Liebe Mara
          Wenn Du Dich ausgewogen ernährst, musst Du nicht zwingend Kalorien zählen. Ich würde einfach auf Zucker verzichten, Kohlenhydrate einschränken und mehr Gemüse und Protein essen.
          Liebe Grüsse
          Ariana

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.