Allgemein

Sport und Fitness Blogs am Sonntag: 25.08.2013


Dieser Beitrag enthält Links. Mehr dazu hier.

Wann hat man mehr Zeit, um zu lesen, als am Wochenende? Die Einkaufe sind getätigt, das Haus geputzt, die Arbeit erledigt. Und nun bleibt mehr als genug Zeit, um zu trainieren – oder um darüber zu lesen :-)

Diese Woche fand ich folgende Artikel besonders spannend:

Deutsche Sport und Fitness Blogs

Ich liebe inspirierende Sprüche – vor allem wenn sie tatsächlich das Potential haben, etwas zu ändern. Ob es dann direkt das ganze Leben oder einen Teil davon ist, sei mal dahingestellt. Auf Flowfinder findest Du 10 dieser motivierenden Aussagen.
Als ich den letzten Post von Kristin von Eat Train Love gesehen habe, war ich begeistert. Man liest ja immer wieder mal, dass ein Safttag gut für die Gesundheit sein soll. Bei ihr bleibt es aber nicht bei dieser Aussage sondern es werden die besten Entsafter vorgestellt, eine Einkaufsliste präsentiert, die Vorbereitung und nicht zuletzt auch die Wirkungen eines Safttages toll erklärt.

Magst Du Kuchen? Und versuchst Du gleichzeitig weniger Kohlenhydrate zu Dir zu nehmen? Weniger Fett? Weniger Zucker? Dann ist dieses Rezept auf live life deeply now genau das richtige für Dich!

Englische Sport und Fitness Blogs

Wie hört sich die Vorstellung für Dich an, ab sofort keine echten Lebensmittel, sondern nur noch Nahrungsergänzungssäfte zu Dir zu nehmen. Irgendwann musste das ja mal jemand ausprobieren. Und wenn sich diese Ernährungsform für mich auch gar nicht verlockend anhört, so ist der Artikel auf the Greatist dennoch sehr informativ.

Smoothies – in letzter Zeit sind sie überall. Grün oder bunt, kalorienreich oder kalorienarm. Ich habe kurz gezögert, ob ich schon wieder einen Link zu Smoothies hier aufnehmen sollte. Aber 54 Rezepten auf the Greatist konnte ich dann doch nicht widerstehen.

Hast Du Dir schon einmal überlegt, Deine Schwester oder Deinen Bruder zu heiraten? Du bist nun schockiert? Dann solltest Du auch keinen Zucker essen, dieser ist nämlich genauso schlimm. Den wirklich provokativen Vergleich habe ich auf The great fitness experiment gefunden.

Mittlerweile liest man es überall – Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Macht fit. Hilft beim Abnehmen. Was wäre, wenn dies nicht ganz korrekt wäre? Wenn es sogar hilfreich ist, das Frühstück auszulassen? Equinox hat einen richtig interessanten Artikel zu diesem Thema verfasst.

 

Ich liebe es, tolle Blogs  zu lesen – wenn Du einen weiteren spannenden entdeckt hast, freue ich mich über einen Hinweis.

Was fandest Du diese Woche besonders spannend?

 

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Fotos von mir selbst. 

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

15 comments

  1. Liebe Ariana,

    wieder interessante Blogeinträge am regnerischen Sonntag :-) Ich habe zwar Laufpause, bin auch noch krank und trotzdem komme ich nicht dazu… aber ich sage mal so viel – einen Tag ohne Frühstück geht bei mir gar nicht! Der Zucker an sich ist eigentlich nicht so schlimm – schlimm sind nur die Mengen die heutzutage gegessen werden, und das bei vielen Menschen ganz unbewusst!!

    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche!!

    Liebe Grüße Anna

    1. Liebe Anna
      Ohje – eine erzwungene Laufpause und dann noch krank – das hört sich gar nicht gut an :-( Ich hoffe, es geht Dir in der Zwischenzeit wieder besser!
      Ich muss zugeben, egal was die Studien herausfinden werden – ich werde niemals ohne Frühstück in den Tag starten können :-) Meistens habe ich schon Hunger, bevor der Wecker klingelt.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  2. Hallo Ariana, ich bin heut zum ersten Mal hier :) Und ich schau auch immer gern mal im Netz, wo es leckere Dinge gibt. Eine riesige Sammlung an Smoothie-Rezepten gibt es z. B. unter meine-smoothies.de.
    Und um deine Frage zu beantworten: ich fand diese Woche besonders spannend, dass ich einige tolle Grundrezepte habe, die sich offenbar sehr vielfältig variieren lassen. Habe am Wochenende in der Küche neu kombiniert und werde auch bald darüber berichten :-)
    viele Grüße, Eva

    1. Hallo und ganz herzlich Willkommen Eva
      Ich war soeben auf der Seite meine-Smoothies.de – das ist ja wirklich eine fantastische Auswahl! Herzlichen Dank für den Link!
      Mir gefallen sogenannte “Template Rezepte” welche sich immer wieder neu gestalten lassen, ebenfalls sehr. In diesem Fall werde ich Deine Seite mal näher im Auge behalten :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  3. Eine schöne Übersicht am Sonntagabend. Da habe ich einige neue Blogs, die ich mir mal genauer anschauen werden. Lieben Dank für die Tipps.

    1. Gern geschehen :-) Ich hoffe, Du konntest Dich damit gut unterhalten :-)

  4. Super wieder tolle Tipps dabei :)
    Und danke für deine lieben Kommentare zu meinen Urlaubsbildern :)

    1. Das ist gerne geschehen – die Fotos sehen ja auch wirklich toll aus!

  5. Das Kuchenrezept ist wirklich interessant – das wandert in meine Bookmarks. Den muss ich unbedingt probieren, am besten verrate ich dann aber nicht woraus er ist … das ist meist der größte Spaß :-)

    1. Hallo Daniel
      Am besten verrätst Du es erst, wenn die Leute bereits gegessen haben :-) Ich habe schon Kuchenrezepte mit Blumenkohl gefunden – wenn ich das vorher schon sagen würde, würde niemand davon probieren… Wobei… Das wäre auch wieder toll, dann hätte ich den ganzen Kuchen für mich :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  6. Ich liebe Kuchen über alles aber dann bitteschön MIT Fett MIT Zucker und mit tausenden von Kohlenhydraten. :-)
    Ich sags mal meiner Frau vielleicht macht sie mir den Kuchen weil ich bin zu blöd dafür! :-)

    1. Hallo Frank
      Ich finde es ja immer toll, wenn ich das gleiche umwerfend köstliche Ergebnis mit einem gesunden Hintergrund haben kann :-) Ich bin gespannt, was Deine Frau zu dem Rezept sagt :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  7. Hi Ariana,

    wollte mich zunächst einmal für den Link bedanken.

    Einen echt schönen Blog hast du da, sehr übersichtlich und ansprechend. Insbesondere der Slogan / das Thema gefällt mir sehr gut, da Fitness ja eine wichtige Form der Persönlichkeitsentwicklung ist.

    Gruß
    Eugen

    PS: Ich weiss wie viel Arbeit in so einem Projekt steckt, aber wenn es deine Leidenschaft ist, dann gehst du garantiert den richtigen WEG. =)

    1. Hallo Eugen
      Das ist sehr gerne geschehen – ich freue mich immer sehr, wenn ich neue wunderbare Blogs entdecke!
      Und vielen Dank Dir für die Komplimente!

      Liebe Grüsse
      Ariana

  8. Danke für diese Vorstellung neuer Blogs! Ich lese total gern in anderen Blogs und entdecke auch gern neue.

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.