Links

Sport- und Fitnessblogs am Sonntag, 02.09.2018

Dieser Beitrag enthält Links. Mehr dazu hier.

Wenn wir heute gemeinsam einen Apfelsaft trinken würden, würde ich Dir erzählen dass…

  • ich als erstes ganz herzlich meinem Vater zum Geburtstag gratulieren möchte.
  • ich schon als Kind sehr viel genäht habe – meine Mutter hat damals so gut wie sämtliche meiner Kleider selbst hergestellt und ich habe sie tatkräftig unterstützt. Gerade an diesen ersten regnerischen Früh-Herbst-Tagen (ich weigere mich noch, Herbst zu sagen) ist das eine wundervolle Beschäftigung. Auf dem Foto ist zum Beispiel einer meiner selbstgenähten Röcke zu sehen.

Was würdest Du mir bei einem Glas Apfelsaft erzählen?

In den letzten Wochen haben mich die folgenden Beiträge besonders fasziniert (Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt):

Deutsche Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

Deutsch1
Ich fahre zwar selbst nicht Rennrad – den Beitrag von Shuru zur richtigen Sitzposition fand ich dennoch hochinteressant.
deutsch2 Fragst Du Dich  manchmal, ob Du Dein Zelt noch besser abspannen könntest? Bei Bergzeit findest Du interessante Tipps dazu.
deutsch3 Dieses Video von einem Freeclimber fand ich unglaublich inspirierend (vom Klonblog).
Kreuzfahrten werden immer mehr gebucht – warum diese Art, Ferien zu machen dennoch keine gute Idee ist, wird bei Bravebird aufgezeigt.
Natürlich war in den letzten Wochen das Thema Rassismus auf zahlreichen Blogs präsent. Der Vergleich mit Tauben (Kraftfuttermischwerk) ist kurz und sehr passend.  Der reisende Reporter schreibt hingegen über Drohanrufe und zeigt, wie man wirksam gegen Aufmärsche vorgehen könnte.

Englische Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

englisch1 Sogar Menschen, welche wenig mit Ernährung zu tun haben, erzählten mir in den letzten Wochen, dass Kokosöl pures Gift ist. Einen interessanten Beitrag dazu gibt es bei Marks Daily Apple. 
engilsch2 Wie schafft man es, für immer verletzungsfrei zu rennen? Strength Running verrät einige Strategien dazu.
englisch3 Wie sollten sich eigentlich ältere Menschen ernähren? Bei Precision Nutrition erfährst Du alles zu diesem Thema.
Wie ist es eigentlich, wenn man sein Eigentum mit seinen Freunden teilt? Tynan hat zu diesem Thema einen interessanten Beitrag verfasst.
Design You Trust veröffentlichte gleich zwei interessante Artikel: Ein riesiger Bilder Thread zum Burning Man (ein ganz grosser Punkt auf meiner Bucket List) und lustige Bart-Bilder. 
Auch auf Bored Panda haben mich zwei Beiträge fasziniert: Frauen auf Tumblr zeigen verschiedene Irrtümer zum Frau-Sein auf (wissen das wirklich manche Männer nicht) und spannende Veränderungen der Mode zwischen 1784 und 1970.

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Fotos von mir selbst. 

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

4 comments

  1. Danke für die Verlinkung und auch für die anderen Links!

    Über Kreuzfahrten wollte ich auch schon lange mal schreiben, aber das wird etwas Längeres. Ich war zweimal auf so einem Schiff (von Europa nach Brasilien und von Kolumbien zurück nach Europa, weil es jeweils günstiger war als ein Flug), und ich verstehe echt nicht ganz die Begeisterung für Kreuzfahrten.
    Ok, man kommt langsamer voran als mit dem Flugzeug, das ist in meinen Augen etwas Positives.
    Aber die Art des Reisens ist einfach nichts für mich. Man fühlt sich wie in einer Shopping Mall auf dem Wasser, ständig wird einem etwas angedreht, alles geht um Konsum und andere oberflächliche Dinge. Und dementsprechend sind 95% der Passagiere. Intellektuell ist da nicht viel los.

    1. Lieber Andreas
      Sehr gerne – ich mag deinen Blog total!
      Deine Beschreibung von Kreuzfahrten hört sich jetzt wirklich nicht gerade verlockend an! Ich glaube, viel Schiffe sind einfach schon so gross, dass das “Schiffsflair” völlig verloren geht und man gar nicht mehr merkt, wo man sich befindet – dann kann man meiner Meinung nach auch direkt in ein grosses All-Inclusive Hotel und ist zudem noch etwas flexibler.
      Liebe Grüsse
      Ariana

    2. Lustigerweise gibt es auch das komplette Gegenteil zu den schwerölverbrennenden Schiffen. Z.B. wäre die Tres Hombres zu nennen, die klimaneutral Waren über ein Segelschiff transportiert. Es gibt auch zwei hörenswerte Podcastfolgen, in denen ein Teilnehmer auf der Tres Hombres interviewt wird: https://wrint.de/2014/10/03/wr348-wolfgang-und-die-tres-hombres/ und https://wrint.de/2015/11/10/wr489-nachgefragt-zum-thema-segeln-auf-der-tres-hombres/.

      Mittlerweile ist auch ein Sequel entstanden: https://wrint.de/2018/09/04/wr850-schokofahrt. Das Ziel der Schokofahrt ist es Schokolade, die u.a. aus Rohstoffen transportiert von der Tres Hombres, klimaneutral mit Fahrrädern aus Amsterdam in deutsche Städte transportiert wird.

      1. Hallo David
        Das klingt ja super interessant – diese Folgen muss ich mir gleich einmal anhören.
        Liebe Grüsse
        Ariana

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Impressum und Datenschutz | Impressum und Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum und Datenschutz. Impressum und Datenschutz

Zurück