AllgemeinLinks

Sport- und Fitnessblogs am Sonntag, 11.2.2018

Wenn wir heute gemeinsam einen wärmenden Punsch trinken würden, würde ich Dir erzählen dass…

  • in Basel und Umgebung wieder Fasnacht ist. Diese ist aber ganz anders als der typische Karneval: Als Zuschauer verkleidet man sich z.B. nicht, sondern schaut lediglich den Umzügen (der Cortège) zu. Nur das regnerische Wetter war nicht wirklich optimal.

Was würdest Du mir bei einem wärmenden Punsch erzählen?

In den letzten Wochen haben mich die folgenden Beiträge besonders fasziniert (Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt):

Deutsche Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

Deutsch1
Bei Eiswürfel im Schuh fand ich sowohl die Schwimmgeschichten als auch die Yogageschichten äusserst lesenwert.
deutsch2 Wenn Du Dir Outdoor-Kleidung zulegst, wirst Du früher oder später mit der Materialfrage konfrontiert. Bei Freiseindesign erfährst du mehr über Daunen und bei Bergzeit mehr über Merinowolle. 
deutsch3 Draussen ist es zur Zeit richtig kalt. Warum diese eisigen Temperaturen gut für Dich sind, steht auf Paleolifestyle. 
Rund ums Laufen drehte es sich bei Runskills (14 Dinge, die sie gerne vor dem ersten Marathon gewusst hätten), bei Shuru (wieso Deine Komfortzone Dich daran hindert, schneller zu werden) und bei Run Munich Run (Das richtige Verhalten beim Wettkampf).
Auf Deiner Waage bewegt sich der Zeiger mal wieder nicht? Bei Marathonfitness werden Dir 7 Signale vorgestellt, an denen Du dennoch erkennst, dass Du auf dem richtigen Weg bist.
Dieser Beitrag über Selbstfürsorge auf MyMonk ist wunderbar treffend.
Ich mag ja Selbstexperimente total gerne. Und daher fand ich diesen Bericht über 36 Stunden fasten auf Frühlingszwiebel auch sehr spannend.
In den letzten Wochen drehte sich auf einigen Blogs alles über das Bloggen selbst. So schreibt Julia auf Sweat & Lavender über die Social Media Depression auf Federführend Media geht es um die zunehmende Destruktivität im Internet.
Und schlussendlich noch ein buntes Sammelsurium an Beiträgen:
Kritisches Lesen im Laufe der Zeit (von Gondor statt Mordor)
Erfahrungen mit der Brustvergrösserung (Von Dreamteam Fitness)
Beeindruckende Parkour-Skills (Vom Klonblog)

Englische Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

englisch1 Den Blog Raptitude habe ich erst letzte Woche entdeckt. Insbesondere die folgenden beiden Beiträge haben es mir angetan:
Wichtige Dinge sollte man mehrfach lernen und Lass uns das Internet zurück in den Keller stellen. 
engilsch2 Barbend hat mich ebenfalls mit zwei Artikeln überzeugt: Ein genialer Crossfit Games Trailer und die Powerlifterin Emily Hu im Interview
englisch3 “I train therefore I eat” bringt es auf den Punkt: Ich kann Dir sagen, was Du tun solltest, aber Du willst es nicht hören. 
englisch4 Auf Rosstraining wurde ein genialer Artikel über den Umgang mit Frustrationen veröffentlicht.
Roman Fitness Systems zeigt Dir, wie Du es schaffst, nicht mehr in der Nacht zu viel zu essen (oder am Abend).
Auf Gearjunkie bekommst Du Tipps, um bessere Fotos in den Bergen zu machen.
Und noch drei themenfremde Beiträge:
Diese Tattoos sind genial – haben will ich sie trotzdem nicht (Design You Trust)
Ein genialer Comiczeichner (Bored Panda)
Photoshop Fails sind immer zum Lachen gut (Bored Panda)

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Fotos von pxhere.com

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

6 comments

  1. Tolle Zusammenstellung! :)

    1. Vielen Dank Dir :-)

  2. Oh, ich freue mich, dass mein Fastenexperiment dabei ist! War wirklich eine tolle und vor allem spannende Erfahrung, die ich wiederholen werde.

    1. Liebe Stef
      Ich bin ja schon gespannt, wie Du es beim zweiten Mal findest – man sagt ja, dass es immer einfacher wird :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  3. Liebe Ariana, ich freue mich sehr, dass meine Yoga- und Schwimmgeschichte den Weg in deine Leseliste gefunden hat. Ich habe es mir am Mittwochabend wie gewohnt damit auf meiner Couch sehr gemütlich gemacht. Liebe Grüße, Din

    1. Liebe Din
      Es freut mich immer total, wenn Dir meine Leseliste zusagt :-) Und Dein letzter Reisebericht hat schon wieder das Fernweh in mir geweckt :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Zeig, dass Du echt bist ;-) *