Links

Sport- und Fitnessblogs am Sonntag, 18.03.2018

Wenn wir heute gemeinsam eine warme Milch mit Schokolade trinken würden, würde ich Dir erzählen dass…

  • es langsam immer kälter wird. Ich würde jetzt ja gerne laufend “der Winter naht…” sagen, aber ich glaube ich lasse das aus Rücksicht auf meine Mitmenschen.
  • ich vor einigen Wochen ein paar Pflänzchen auf der Fensterbank angesetzt habe. Vielleicht sollte ich diesen erklären, dass auch das Leben als reine Zimmerpflanze schön sein kann 😉
  • meine Hand gut verheilt und ich mich schon jetzt darauf freue, übernächste Woche wieder mit vorsichtigem Training zu beginnen.

Was würdest Du mir bei einer warmen Milch mit Schokolade erzählen?

In den letzten Wochen haben mich die folgenden Beiträge besonders fasziniert (Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt):

Deutsche Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

Deutsch1
Fitnesstrends sind immer spannend – bei das Sportlädchen erfährst Du, was im 2018 angesagt sein wird.
deutsch2 Manche Übungen machen uns nicht nur fitter, sondern liefern uns auch noch nette Lektionen über das Leben. Wie z.B. der Turkish Get Up bei Vereinfache Dein Training.
deutsch3 Hüpfende Brüste können beim Sport ziemlich ärgerlich und vor allem auch schmerzhaft sein. Bei Shuru erhältst Du Tipps, was Du dagegen tun kannst.
Manche empfehlen Dir 2 Stunden Training am Tag, damit Deine Muskeln wachsen. Andere sagen, dass 10 Minuten reichen. Was stimmt nun? Auf Marathonfitness wird diese Frage näher beleuchtet.
Rund um die Nachhaltigkeit drehte es sich in der letzten Woche bei Bravebird (Tue etwas gutes und werde kritisiert) und bei Pech und Schwefel (Nachhaltigkeit im Badezimmerschrank). 
Auf dem Klonblog wurde ein lustiger Video zu einem Skateboardähnlichen Gerät vorgestellt. Und auf Out of Office erfährst Du, wo Du ein eigenes Skateboard bauen kannst.
Magst Du dieses kalte Wetter? Dann konzentriere Dich doch einmal auf die Tierspuren im Schnee (von Freiseindesign). Zieht es Dich eher in die Ferne? Dann sind dieser Bericht über Bolivien von Travelita (mein Geburtstort!) oder die Laufgeschichten von Din von Eiswürfel im Schuh perfekt geeignet.
Auf einigen Blogs wurden wieder sehr tiefsinnige Beiträge publiziert. Wie bei Bekleidet “über das Kinder kriegen”, Mymonk “über Exzentriker”, bei Fashionqueens Diary “über die Montage” und bei Liebe was ist “über das Lesen”.
Abschliessend gibt es noch zwei Artikel für die Businesswoman (oder den Businessman) in uns: Das Pantoffel Portfolio von Madame Moneypenny und 5 Tools für gute Blogpost Ideen von Fashionqueens Diary.

Englische Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

englisch1 Gear Junkie überzeugt mit einem inspirierenden Beitrag: Mountain Biken in Russland
engilsch2 Bei Girls Gone Strong haben mich diese Woche zwei Artikel überzeugt: Unsere psychische Gesundheit in der Fitnesswelt und warum steife Muskeln nicht immer schlecht sind.
englisch3 Auf Inspired Fit Strong erfährst Du, wie viel Gewicht man in einer Woche etwa verlieren kann.
englisch4 Bei Marc and Angel wird Dir erklärt, weshalb so viele von uns unglücklich sind.
Nicht alles populäre ist ausschliesslich gesund. Chris Kesser weist auf Nachteile von grünen Smoothies hin.
Schlussendlich noch einige Beiträge von Bored Panda:
Ein schönes Tribut an Stephen Hawkings. 
Ein lustiges Zeichenprojekt
Mit dem gleichen Gewicht kann man völlig unterschiedlich aussehen
Sinnlose Stockbilder – zum Schmunzeln
“Verweiblichte” Logos
Wie man innerhalb von 10 Minuten intime Szenen nachstellen kann

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Fotos von pxhere.com

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

6 comments

  1. Dankeschön für die Verlinkung und einen schönen Wochenstart 🙂 Ich gehe dann nachher auch mal durch die anderen Blogs stöbern 🙂

    1. Vielen lieben Dank – ich wünsche Dir ebenfalls einen wundervollen Wochenstart!
      Liebe Grüsse
      Ariana

  2. Das mit deiner Hand freut mich. Sehr sehr schön zu hören!

    Ich würde dir vermutlich bei einer heißen Schokolade erzählen, dass ich den Winter so wirklich mag. Sonne und klare Luft. Aber dennoch warte ich sehnlichst auf den Frühling. Mal sehen, wann er tatsächlich ausreichend Kraft hat, um zu bleiben.

    Lieben Dank für die Erwähnung meiner Laufgeschichte. Gern habe ich dorthin zurückgeblickt…

    1. Liebe Din
      Es ist ja nicht so, dass ich den Winter nicht mag – ich hätte nur gerne ein bisschen ein ausgewogeneres Verhältnis zwischen den 4 Jahreszeiten 😉 Jetzt im März sehne ich mich langsam wirklich nach dem Frühling – aber bis dahin lese ich einfach weiter so schöne Reisebeiträge wie denjenigen bei Dir.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  3. Hi Ariana,

    ich würde dir natürlich wieder Danke sagen und ich würde dir erzählen, dass ich die Nase voll habe von “KALT”. Deswegen fliege ich nächste Woche nach Ägypten. Ich brauche Sonne! 🙂

    LG Sebastian

    1. Oooooh wie schön – Ägypten klingt genial! Ich wünsche Dir eine wunderbare Zeit dort!
      Ich habe es ganz genauso gemacht und war gestern im Tessin – T-Shirt-Wetter ist einfach herrlich 🙂
      Liebe Grüsse
      Ariana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Zeig, dass Du echt bist ;-) *