Links

Sport- und Fitnessblogs am Sonntag, 19.11.2017

Liegestützen für Beginner

Wenn wir heute gemeinsam einen Karottensaft mit Ingwer trinken würden, würde ich Dir erzählen dass…

  • ich letzte Woche am Swiss Innovation Forum war und total beeindruckt war: Von den Entwicklungen die uns bevorstehen. Von den genialen Rednern. Von der hervorragenden Organisation. Von den Möglichkeiten, die sich bieten. Und vom leckeren Essen.
  • ich mittlerweile wieder ganz gut klettern kann und auch die Belastung der Handgelenke langsam wieder funktioniert – herrlich.
  • ich mir endlich einen richtigen Schwimmbikini gekauft habe und das Welten im Vergleich zu meinem alten “am-Strand-liegen-und-sonnen-Bikini” sind.

Was würdest Du mir bei einem Karottensaft mit Ingwer erzählen?

In den letzten Wochen haben mich die folgenden Beiträge besonders fasziniert (Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt):

Deutsche Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

Deutsch1
Ich gebe es zu: Ich bin kein allzu grosser Fan davon, im Winter laufen zu gehen. Mit diesen 41 Motivationstipps von Bevegt habe aber auch ich keine Ausrede mehr.
deutsch2 Du planst bestimmt Deine nächsten Sporteinheiten. Wie sieht es aber mit der Jahresplanung aus? Auf dem Ausdauerblog erhältst Du klasse Inspirationen dazu.
deutsch3 Suchst Du etwas Lesestoff für die grauen Wintertage? Die Kolumnen auf Tri it Fit sind grandios – wie z.B. der Schwimmbad-Blues. 
Rückenschmerzen können vielfältige Ursachen haben. 10 der häufigsten Gründe findest Du auf 4yourfitness.com. 
Schlussendlich bringen mich die Lieblingstweets von Das Nuf Advanced immer zuverlässig zum Schmunzeln.

Englische Sport, Ernährungs- und Fitness Blogs

englisch1 Gleich drei Artikel von the Greatist haben mich fasziniert: Agility Training mit einer Leiter wie lange Lebensmittel wirklich haltbar sind und eine Anleitung für die Yoga Position Kranich.  
engilsch2 Auch auf Gear Junkie fand ich mehrere interessante Artikel: Bäume sind für Skifahrer äusserst gefährlich und ein Label das zeigt, wie viel Outdoorbekleidung wirklich kostet. 
englisch3 Ekto-was? Wenn Du nicht ganz sicher bist, wie die verschiedenen Körpertypen heissen und was sie bedeuten, ist dieser Artikel von Nerd Fitness ideal für Dich.
englisch4 Auf Precision Nutrition erzählen 28 Personen, was für sie bei der Transformation ihres Körpers am Wichtigsten war.
englisch5 Spielst Du mit dem Gedanken, Dir Kniebandagen zuzulegen? Auf Barbend erfährst Du, welche die richtigen für Dich sind.

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Fotos von mir 

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:

4 comments

  1. Hm, ich glaube, ich bleibe lieber bei meinem Ingwertee, Karotten mag ich nur in fester Form…..
    Ich würde dir erzählen, das meine Ausdauer sich enorm verbessert hat und ich immer mehr Kilometer pro Tag auf den Beinen bin. Meine “Ich lieg dann mal auf dem Sofa”-Phase ist definitiv vorbei! Mein Armband erweist sich dabei als echte Motivation und die fiktiven Wettkämpfe helfen mir auch.
    Meine Schrittzahl habe ich von 8tsd auf mittlerweile 16 -20tsd gesteigert.
    Ziele habe ich für 2018 einige und daher bin ich sehr gespannt auf den Artikel vom Ausdauerblog, den werde ich mir gleich noch durchlesen.
    Schön, das du wieder besser klettern kannst!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    1. Liebe Gabi
      Es freut mich jedes Mal riesig, wenn ich von Dir höre, wie Du so schön Fortschritte machst: 16 – 20-tausend Schritte pro Tag sind ja wirklich massiv – fantastische Leistung!
      Ich drücke Dir die Daumen, dass es auch im 2018 so toll für Dich weitergeht und freue mich jedes Mal riesig über Deinen Kommentar.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  2. Ich gebe zu: ich wollte das ganze Jahr über mit dem Laufen anfangen und nun? Kaum dran gedacht und jetzt ist schon wieder Winter. Und ich habe es mir wieder für’s Frühjahr vorgenommen…dabei könnte man ja – hust – auch im Winter gehen…

    1. Liebe Christine
      Haha, das kenne ich nur zu gut! Im Winter würde ich am Wochenende anfangen – da ist es deutlich angenehmer ;)
      Liebe Grüsse
      Ariana

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.