Links

Sport und Fitnessblogs am Sonntag, 23.03.2014

Computer PC Handy Buch Notizen

Dieser Beitrag enthält Links. Mehr dazu hier.

Wenn wir heute gemeinsam einen warmen Thymiantee trinken würden, würde ich Dir erzählen dass…

  • der Regen nach so einer langen Sonnenperiode nur noch halb so schlimm ist :-)
  • ich diese Woche meine Führerscheinprüfung bestanden habe und einfach nur überglücklich bin! Während den ersten Fahrstunden konnte ich mir nicht vorstellen, dass ich dieses Auto jemals gerade halten könnte :-)
  • ich schon seit längerem mit diesen Schuhen liebäugle. Kennt die jemand von euch und kann mir einen Tipp dazu geben?

Was würdest Du mir bei einem warmen Thymiantee erzählen?

Diese Woche fand ich folgende Beiträge besonders spannend:

 

Deutsche Sport und Fitness Blogs

Deutsch1
Sprichst Du auch manchmal mit Dir selbst? Und sind das primär positive Gedanken? Einen schönen Beitrag hierzu gibt es bei Klara Fuchs. 
deutsch2 Wurdest Du auch schon vom Frühlingsputzfieber angesteckt? Und warum nicht einmal einen Frühlingputz für den Körper starten? Kristin von Eat Train Love stellt Dir Saftfasten vor.
deutsch3

Und wieder hat es ein eher themenfremder Beitrag in meine Liste geschafft: Cybermobbing von Oder Nicht Oder Doch – was das ist und wie Du Dich sowohl davor schützen kannst als auch Dich dagegen wehren kannst.

deutsch4 Auf Inspiration 4 Fitness wurden diese Woche Fitness Tubes vorgestellt – und zwar nicht nur mit Texten sondern direkt mit einem Workoutvideo.
deutsch5 Immer wieder werden fragwürdige Abnehmmethoden auf verschiedenen Blogs propagiert – diese Woche: 500 – 700 Kalorien kombiniert mit einem Schwangerschaftshormon. Xenia von Xeniaoverdose hat zu diesem Thema einen wunderbaren Beitrag verfasst.

Englische Sport und Fitness Blogs

englisch1

Wenn Dir meine Informationen zu Cellulite noch nicht genug waren, kann ich Dir den Beitrag von Feminist Figure Girl wärmstens empfehlen. Dort findest Du garantiert alles, was Du wissen möchtest.

engilsch2
Vorher – Nachher Fotos können mich immer begeistern. Und so hat es mir auch dieser Beitrag von Blogilates, in welchem sämtliche Vorher-Nachher Transformationen zusammengefasst wurden, angetan.
englisch3

Lass uns noch kurz beim Thema Kochen bleiben. Kennst Du jemanden, der einfach nicht kocht? Oder kochst Du sogar selbst viel weniger, als Du könntest? Dann empfehle ich Dir diesen Beitrag von the Greatist. Hier wird mit sämtlichen Ausreden abgerechnet.

englisch4

Ein flacher Bauch ist ganz hoch auf der Wunschliste vieler Frauen. Umso ärgerlicher ist es, wenn ein Blähbauch sämtliche Trainingsbemühungen zunichte macht. Bei Fem Fusion Fitness wird Dir geholfen.

englisch5 Trizepstraining mit Body Weight Exercises? Das geht sogar sehr gut, wie dieser Post von RossTraining beweist.
englisch5 Dies ist für mich der Beitrag der Woche: 51 Regeln, wie Du Dein eigener Superheld wirst – von Nia Shanks. Wie von ihr gewohnt, sind die Tipps allesamt unglaublich – und zum Teil auch mit einer Prise Humor zu nehmen.

 

Liebster Blog Award

Ich habe mich total gefreut, als mir Harald von Das Lauferei einen Blog Award verliehen hat – und dann gleich noch den “liebsten Blog Award” – wow! Ziel dieser Aktion ist es, neue und noch unbekannte Blogs kennenzulernen und natürlich etwas über diese fleissigen Schreiber zu erfahren.

Die Regeln für die ganze Sache sind ganz simpel:

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir die Person gestellt hat.
  • Überlege dir 11 Fragen.
  • Nominiere 11 weitere Blogger (nach Möglichkeit mit unter 200 Lesern).

Die elf Fragen waren:

  1. Wenn du deinen Blog nicht hättest, würdest du…?
    Ich hätte bestimmt viel mehr Zeit – aber gleichzeitig wahrscheinlich auch viel stärker das Bedürfnis, mich anderweitig mitzuteilen.
  2. Journalist, Künstler,…. als was siehst du dich?
    Als Mädchen für alles ;-) Im Ernst – als Blogger macht man so viele verschiedene Dinge, dass ein Allroundtalent wahrscheinlich am Besten passt.
  3. Über welches Thema schreibst du am liebsten?
    Grundsätzlich über Themen, welche mit Sport, Fitness und Ernährung zusammenhängen. Momentan ist mir dabei die psychische Seite besonders wichtig – das kann sich aber ganz schnell wieder ändern.
  4. An wen wendest du dich mit deinem Blog?
    An meine Leser :-)
  5. Wurdest du außerhalb des Internets schon auf deinen Blog angesprochen?
    Ja – ich bin immer wieder überrascht, wenn Bekannte oder Freunde meinen Blog lesen. Selbstverständlich freue ich mich unglaublich über Gespräche übers Bloggen ausserhalb des Internets.
  6. Woher nimmst du die Ideen für deine Artikel?
    Einerseits sammle ich mögliche Ideen in einer Evernote-Datei. Andererseits versuche ich, so viel Inspiration wie möglich zu sammeln und immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Sei dies durch Blogs, Fitnesszeitschriften, Webseiten, Gespräche oder Bücher.
  7. Wie siehst du das Thema “kommerzieller Blog”?
    So lange der Blog einen Mehrwert liefert, finde ich es in Ordnung, wenn der Autor auch damit verdient.
  8. Worüber würdest du nicht bloggen?
    Allzu private Themen oder Alltagsthemen sowie allzu negative Beiträge werden bei mir keinen Platz finden.
  9. Von wem würdest du gerne einen Kommentar auf deinem Blog lesen?
    Das ist eine schwierige Frage :-) Grundsätzlich freue ich mich über jeden einzelnen Kommentar – vor allem wenn daraus ein Dialog entsteht.
  10. Welche Blogs liest du selbst?
    Ich gestehe – ich bin blogsüchtig. Ich lese Sport und Fitnessblogs, Fashionblogs, DIY Blogs, Einrichtungblogs, Beautyblogs, Blogs über Psychologie, Fotoblogs und eine ganze Menge privater Blogs.
  11. Wohin soll die Reise für deinen Blog gehen?Was ist Dein Antrieb beim Bloggen?
    Ich möchte möglichst viele Leute erreichen und deren Leben bereichern oder auch einfach nur unterhalten. Gleichzeitig will ich authentisch bleiben und nicht “nur” den Inhalt verfassen, den meine Leser haben wollen, sondern auch den, der für mich besonders wichtig ist. Schön ist es natürlich, wenn sich dies überschneidet.

So – nun müsste ich eigentlich 11 Blogs nominieren. Allerdings habe ich festgestellt, dass sehr viele davon schon von anderen Blogs genannt wurden. Und da ich nicht möchte, dass diese Fragen für die betreffenden Blogger zum Stress ausarten, beende ich diesen Award an dieser Stelle.

Was fandest Du diese Woche besonders spannend? Wie würdest Du diese Fragen beantworten?

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Fotos von mir selbst. 

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

8 comments

  1. Bei einem Glas Tee würde ich dir von diesem Schuhe erzählen
    habe selbst nicht dieses
    aber ein ähnliches Teil
    ABER
    es ist mit größter Vorsicht zu genießen
    weil unsere Füße zu zivilisiert sind
    um sofort ins kalte Wasser geworfen zu werden
    kann dir nur raten
    es langsam und bedacht angehen zu lassen
    immer wieder MAL anziehen
    die Strecken l a n g s a m erweitern
    lass dir viel, viel Zeit
    sonst rebellieren deine Füße
    und du hast keine Freude mehr an nichts
    weil sie mit Schmerzen reagieren !

    Ein langwieriger Prozess für verwöhnte Füße ! ;)

    1. Liebe Margitta
      Vielen Dank für Deine netten Worte – mir fällt es oft leichter, es langsam angehen zu lassen, als zu schnell ;-) Zum Thema verwöhnte Füsse fällt mir gerade eine Anekdote ein:
      In einem Laden habe ich einmal ein Paar Turnschuhe und danach noch ein paar relativ hohe Schuhe anprobiert. Bei den hohen Schuhen hat die Verkäuferin dann gemeint, dass es gut ist, dass ich auch unbequeme Schuhe anziehe – ansonsten werden die Füsse zu sehr verwöhnt ;-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  2. Glückwunsch zum Führerschein! Das schöne am Regen ist doch, danach kommt wieder die Sonne :)

    1. Ganz herzlichen Dank Dir!
      Liebe Grüsse
      Ariana

  3. Ich würde dir erzählen, wie sehr mich der Frühling motiviert. Obwohl ich eigentlich nie wirklich demotiviert bin, hat dieses gewisse Etwas da draußen eine unfassbar positive Wirkung auf mich. Ich wünsche dir, dass es dir auch so geht.

    Danke auch wieder für die tolle Liste am Sonntag. Ich bin dann mal auf der Couch.

    1. Das kann ich total gut nachvollziehen – sobald es wärmer wird, heller, alles plötzlich blüht, entwickle ich ungeahnte Kräfte :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

  4. Gratuliere zur bestandenen Führerscheinprüfung!! ;-)

    1. Vielen herzlichen Dank Dir!
      Liebe Grüsse
      Ariana

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.