Links

Sport- und Fitnessblogs am Sonntag, 23.10.2016

Wenn wir heute gemeinsam einen wärmenden Ingwertee trinken würden, würde ich Dir erzählen dass…

  • ich in den letzten Wochen so viel erlebt habe, dass ich gar nicht weiss, wo ich beginnen soll: Ich habe einen Kurs gemacht, um zukünftig mit blinden Personen laufen zu gehen. Eine Erkältung hatte mich fast einen Monat fest im Griff. Ich bin trotzdem am Hallwilerseelauf gestartet und habe dort einen persönlichen Rekord geschafft. Bei strömendem Regen war ich wieder mal auf dem Velo unterwegs – nur 22 km, aber das hat gereicht, um die Lust auf mehr zu entfachen. Ich für ein Wochenende im Piemont war. Und am Oktoberfest in Basel…
  • ich den Blog etwas aktualisiert habe und auch mit den Beiträgen ein neues Konzept fahren werde. Es gibt zukünftig weniger regelmässige Serien aber dafür wieder mehr genau die Sorte Beiträge, zu welchen mich mein Herz zieht.
  • ich Dir heute nur eine kleine Auswahl der vielen, vielen wunderbaren Beiträge in den letzten Monaten vorstellen kann. Es waren so viele und es waren alle so gut!

Was würdest Du mir bei einem wärmenden Ingwertee erzählen?

Da würde ich gerne einmal übernachten:

In der letzten Woche haben mich die folgenden Beiträge besonders fasziniert (Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt):

Deutsche Sport, Ernährungs und Fitness Blogs

Deutsch1
Auf Aesir Sports haben mich diese Beiträge begeistert: Muskelspezifische Hypertrophie, chronische Entzündungen und Alkohol und Proteinsynthese
deutsch2 Die Beiträge auf Eiswürfel im Schuh sind immer so packend geschrieben. So auch dieser über den BerlinMan 2016 und dieser über den Ironman World Championship.
deutsch3 Rund ums Trailrunning geht es bei Laufen Total mit diesem schönen Beitrag für Laufeinsteiger und beim Trailblog, auf welchem Du mehr über die passende Ernährung erfährst.
deutsch4 Auch auf Healthy Habits haben mich wieder zwei Beiträge begeistert: Alternativen zu Roggen, Weizen und co. und 10 gesunde Snacks für Zwischendurch. 
deutsch5 Auf Marathonfitness erfährst Du, wie Du bei der Ernährung mit einem minimalen Einsatz maximale Erfolge erzielen kannst.
deutsch6 Auf Eat Train Love erhältst Du 3 tolle Tipps, um Dein volles Potenzial auszuleben.
deutsch7 Wenn Du Deine Kniebeuge- und Kreuzhebetechnik steigern möchtest, schaust Du am Besten bei Vereinfache Dein Training vorbei.
deutsch8 Dieser Beitrag von Fit Trio zum Thema Vegetarier ist herrlich erfrischend.
deutsch9 Es gab natürlich auch einiges themenfremdes zum Staunen und Amüsieren:
Die nervigsten Typen auf Facebook
Die kleinen Sorgen der Designer
Lidl hat ein tolles Social Media Team

Englische Sport, Ernährungs und Fitness Blogs

englisch1 Girls Gone Strong haben mich mit den folgenden Beiträgen begeistert: Fitnessübungen am Boden, wie Frauen einarmige Liegestützen schaffen und wie Du Gymnastikübungen in Dein Workout einbaust 
engilsch2 Auf dem PTDC Blog erfährst Du, wie man den Menstruationszyklus beim Training berücksichtigen kann.
englisch3 Warum Du Fischöl zu Dir nehmen solltest, steht bei Authority Nutrition. 
englisch4 Die folgenden themenfremden Beiträge haben mich überzeugt:
Verschiedene Schlafzimmer von jungen Leuten in der ganzen Welt
Bilder von Tierbabys gehen immer
Ich will unbedingt einmal zu diesem Festival
Wie das Erwachsenenleben wirklich ist
Interessante Gesichtshaare
Was manchmal so in Schulbüchern steht
englisch5 Auf Healthy Living Heavy Lifting sind diese Beiträge empfehlenswert: Weshalb alle Frauen Krafttraining betreiben sollten, wir waren alle einmal Anfänger und ob man ohne Deadlifts und Squats Muskeln gewinnen kann. 
englisch6 Rund ums Training geht es bei Nerdfitness (wie Du Gymnastikringe einsetzt), bei A Shot of Adrenaline (wie Du den Human Flag meisterst), bei Propanefitness (Tipps für bessere Kniebeugen), bei Roman Fitness System (alles über Gewichtsgürtel) und bei Dean Somerset (35 Fitness Lektionen) 
englisch7 Warum es gut ist, keinen Plan B zu haben, erfährst Du bei Dumb Little Man.
englisch8 Brauchen wir Stretching und Foam Rolling oder nicht? Tony Gentilcore hat die Antwort parat.

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com / Bild von Rula Sibai / Unsplash

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

6 comments

  1. Hallo Ariana,

    bei einem Ingwertee würde ich lächeln und dir erzählen, dass dies endlich ein Tee ist welcher uns beiden schmeckt. Außerdem würde ich dich weiter darüber ausquetschen, wie der Workshop genau aussah, um mit blinden Menschen laufen gehen zu können. Klingt spannend.

    Und ich würde dir natürlich wieder danken, dass du dir die Zeit genommen hast, bei mir reinzuschauen. :)

    Liebe Grüße,
    Sebastian

    1. Hallo Sebastian
      Super – dann gibt es ab sofort immer Ingwertee :-)
      Bei diesem Training hat man gelernt, welche Dinge man blinden Menschen bei Joggen ansagen muss (Kastanien am Boden, Bordsteinkanten, Hunde…) und wie beide ein Band halten und man mit einem leichten Zug daran viele Hindernisse auch einfach umrennen kann – macht definitiv Spass.
      Liebe Grüsse
      Ariana

  2. Liebe Ariana,

    mal davon abgesehen, dass ich es herrlich finden würde, mit dir mal in echt einen Tee zu trinken, freue ich mich sehr auf deine Herzbeiträge. So ist Bloggen doch auch am Schönsten. Ich bin sehr gespannt.

    Basel war sicher herrlich. Ich war leider nur ein Mal dort, fand es aber unglaublich bezaubernd. Ich würde gern mal zur Adventszeit dort hin.

    Die Beiträge von Healthy Habit, Marathonfitness und Eat Train Love habe ich ebenfalls verschlungen. Schön, sie hier wiederzufinden. Die anderen schaue ich am Abend mal durch. Deine Leseliste ist wie immer schön vielfältig und umfangreich. Danke, dass auch meine Beiträge darin einen Platz gefunden haben.

    Liebe Grüße.

    1. Liebe Din
      Ich habe das Gefühl, dass ich Dich irgendwie schon persönlich kenne, weil ich Deine Beiträge schon so lange lese :-) Schreib mir doch, wenn Du wieder mal in der Region bist, dann würde es mich total freuen, einmal in echt einen Tee mit Dir zu trinken :-)
      Ganz liebe Grüsse
      Ariana

  3. Danke für die vielen Blogtipps! Ich werde gleich ein wenig auf den Seiten stöbern gehen. Da hast du in den letzten Wochen ja ziemlich viel erlebt :) Ingwertee ist lecker, den mag ich auch sehr gerne, besonders mit Zitrone. Er hilft auch recht gut bei Erkältungen.

    1. Vielen herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar – Ingwertee ist auch immer mein Mittel der Wahl bei einer nahenden Erkältung :-)
      Liebe Grüsse
      Ariana

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.