Links

Sport und Fitnessblogs am Sonntag, 28.09.2014

Wenn wir heute gemeinsam einen Hagebuttentee würden, würde ich Dir erzählen dass…

    • ich die vorletzte Woche auf Fuerteventura nochmals richtig viel Sonne getankt habe. Eine Woche Sonne, Strand und viel Schlaf ist alles, was ich in den Ferien benötige. Ich möchte mich daher auch dafür entschuldigen, dass ich mit den Emails und Kommentaren noch nicht ganz Up To Date bin. Dies wird Stück für Stück erledigt (und der Spruch “man wird direkt mit doppelt so viel Arbeit für die Ferien bestraft” hat doch ein bisschen etwas wahres daran).
  • es letzte Woche direkt nach Genf weiterging – allerdings aus geschäftlichen Gründen.

 

  • ich heute schlussendlich eine lange Wanderung unternommen habe. Einfach nur im Herbstwald zu sitzen (oder zu gehen), die wärmende Sonne spüren und die wunderschönen Blätter zu betrachten, ist herrlich.

 

Was würdest Du mir bei einem Hagebuttentee erzählen?

Diese Woche fand ich folgende Beiträge besonders spannend:

 

Deutsche Sport und Fitness Blogs

Deutsch1
  Green Smoothies – aber nicht zum Trinken? Wie das geht, erfährst Du bei Eat Train Love. 
deutsch2   Wenn eine Firma auf Blogger aufmerksam wird, passiert es oft, dass auf vielen Blogs zeitgleich ähnliche Artikel auftauchen. Wenn sie so schön gemacht sind, wie diese zum Thema “Wasser trinken” von Volvic, dann stört mich das nicht: Von Seelenschmeichelei
deutsch3  

Vitamine waren diese Wochen ganz gross im Kurs. Einerseits erfährst Du bei Marathonfitness ob wir Mikronährstoffen vertrauen können und andererseits nahm Aesir Sports Vitamin D genauer unter die Lupe.

deutsch4   Zwei weitere Beiträge von Aesir Sports sind äusserst lesenswert: Wie Du den Jojo-Effekt umgehst und was sich hinter Protein-Mixing versteckt.
deutsch5   Ich habe mir immer ein bisschen Gedanken gemacht, warum mein Puls einfach immer so hoch ist. Wenn es Dir auch so geht, ist dieser Artikel von Runtasia auf jeden Fall lesenswert.
deutsch6   Ums “Langsam Laufen” drehte es sich in den letzten Wochen bei Eddys Laufblog (Wahre Helden laufen langsam)  und bei Laufen Total (Langsames Laufen im Training).  Lesenswert!
deutsch7   Hast Du schon einmal von Schisandrabeeren gehört? Was sich hinter diesem neuen Superfood versteckt, erfährst Du bei Bissen fürs Gewissen.
     
     
     
   

Englische Sport und Fitness Blogs

englisch1  

Bevor ich Dich mit einer Menge an Informationen überfalle, möchte ich erst einmal mit zwei entspannenden themenfremden Beiträgen von Demilked starten: In dieser magischen Pilzwelt wäre ich gerne eine Schnecke und diese Infografiken haben mich zum Schmunzeln gebracht.

engilsch2   Hast Du Zeit für einige Videos? Auf the Greatist wurden 14 motivierende Fitness Filme vorgestellt und Fit Bottomed Girls haben 10 Videos gesammelt, welche Dir dabei helfen, weniger zu diäten.
englisch3   Mit gleich 3 Beiträgen hat mich A Shot of Adrenaline begeistert: Ein Interview mit Cirque Du Soleil Akrobaten, die Wahrheit über den Nachbrenneffekt und  10 Wege, um Muskeln mit Körpergewichtsübungen aufzubauen. 
englisch4   Wenn es um die Ernährung geht, zeigt Dir The Lean Green Bean, 5 Wege wie Du Sandwiches interessanter machst und Pumps and Iron erklärt, weshalb Ingwer eine gute Zutat in Smoothies ist. 
englisch5   Du möchtest eine neue Fähigkeit erlernen? Lindsays Rambling schreibt über Handstände
englisch6   Verschiedene Zyklen beeinflussen unser Training. Der Precision Nutrition Blog geht auf den Menstruationszyklus ein, Girls Gone Strong auf jährliche Trainingszyklen und Healthy Living Heavy Lifting auf den Essenszyklus am Tag (oder besser gesagt – die Häufigkeit der Nahrungsmittelaufnahme).
englisch7   Ausdauertraining und Übungen mit dem eigenen Körpergewicht – passt das zusammen? Auf dem PCC Blog erfährst Du, wie das geht. 
englisch8   Alle von uns haben ab und zu einen “Bad Body Day”. Auf Choosing Raw erfährst Du, was Du in dieser Situation tun solltest.
     
 
Was fandest Du diese Woche besonders spannend?

Dieser Artikel erschien auf www.eigenerweg.com

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Freunden:
Tags:

Ich freue mich sehr über Deine Rückmeldung. Bitte beachte dazu die Hinweise zum Datenschutz unter "Impressum und Datenschutz".

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.