Schlagwort: Romane

BücherRomane

Belletristik: Ich denk, ich denk zu viel

Dieser Beitrag enthält eine Rezension (Rezensionsexemplar erhalten) und Links Mehr dazu hier. Manche Bücher faszinieren mich schon, sobald ich sie in den Händen halte. In diesem Fall kann ich schamlos zugeben, dass mich bei Ich denk, ich denk zu viel von Nina Kunz die äusseren Werte gleich zu Beginn überzeugt haben. Das Buch begeistert mit einer angenehmen Haptik, einem Leseband und wunderbar glänzenden Details - in violett. Was will man mehr? Genau - ein packender…